Kostenloser Versand ab 15,- €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich

Klimaschutzmaßnahmen

Wir zeigen Verantwortung!

Seit über 150 Jahren machen wir Bücher aus Leidenschaft! Unser Credo ist, Bücher zu verlegen, die Kinder und Jugendliche lesen wollen. Wir sehen unsere Verantwortung aber nicht nur darin, Kinder und Jugendliche fürs Lesen zu begeistern. Uns ist es wichtig, mit unseren Büchern und als Unternehmen einen Beitrag für eine Erde zu leisten, auf der zukünftige Generationen weiterhin unbeschwert leben können. In unserer Nachhaltigkeitsstrategie setzen wir daher auf drei Säulen. 

Klimaneutrale Druckprodukte

Ab dem 1. Juni 2022 produzieren wir sämtliche Bücher unseres Verlagsprogramms klimaneutral. Unter Berücksichtigung der gesamten Lieferkette werden die CO2e-Emissionen eines jeden Titels genau festgestellt. Der CO2e-Ausgleich geschieht über effektive und zertifizierte Klimaschutzprojekte, für die wir strenge Auswahlkriterien haben.  

Dabei sind wir bestrebt, nicht nur den CO2e-Fußabdruck der Buchproduktion zu kompensieren, sondern die Emission von vornerein so niedrig wie möglich zu halten. Dies drückt sich etwa in der Entscheidung aus, den Großteil unserer Buchproduktion nicht mehr einzuschweißen sowie auf Schutzumschläge zu verzichten. Ein wichtiger Ansatzpunkt ist zudem der Produktionsstandort: Durch die konsequente Reduktion von Asienproduktionen halten wir Transportwege kurz und verringern Emissionen. Der Anteil der in Europa gedruckten Bücher betrifft mittlerweile etwa 95 Prozent. Mit unseren europäischen und asiatischen Druckpartnern stehen wir zudem im Austausch über weitere Maßnahmen zur Vermeidung von CO2e-Emissionen.  

Unsere Produkte werden zudem überwiegend auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt, dabei handelt es sich um Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft. 

Ein nachhaltiges Verlagshaus

Auch ergreifen wir Maßnahmen, um den CO2e-Fußabdruck unseres Verlagsstandorts zu verringern. So haben wir von 2019 bis 2020 sämtliche Arbeitsplätze auf energiesparende Systeme umgestellt. Damit konnte der Energieverbrauch durch PCs, Laptops und Monitore um 63 Prozent gesenkt und pro Jahr 6 Tonnen CO2e eingespart werden. Durch den Einbau energiesparender Leuchtmittel konnten wir unsere CO2e-Emissionen um 24 Tonnen im Jahr senken. Weiterhin zu nennen ist der Einsatz von CO2e-neutralem Büropapier, die Installation von Handtuchspendern statt Einweg-Papiertüchern in den sanitären Einrichtungen und die Bereitstellung von Wasserspendern statt Mehrweg-Wasserflaschen für unsere Mitarbeiter*innen.  

Auch unser flexibles Arbeitsmodell mit Gleitzeit-Regelung und Home-Office-Tagen wirkt sich durch die Reduzierung von Arbeitswegen emissionssenkend aus.  

Derzeit identifizieren wir zusammen mit unserem Mitarbeiter*innen weitere Ansatzpunkte für CO2e-Einsparungen mit dem Ziel, den CO2e-Fußabdruck auf ein Mindestmaß zu senken. Sämtliche noch verbleibenden Emissionen werden wir spätestens ab 2025 durch geeignete Klimaschutz-projekte kompensieren. 

Regionale Klimaprojekte

Bereits 2013 haben wir als Verlag ein nachhaltiges Buchlabel gegründet: Naturkind. Die Bücher von Naturkind sind liebevoll gestaltet und vermitteln Werte für alle Familien, die bewusst leben und lesen. Die von großem Umweltbewusstsein geprägten Inhalte stimmen dabei auch mit einer verantwortungsvollen Produktion überein: Die Bücher werden in Deutschland und Europa gedruckt. Gleichzeitig werden für den Druck ausschließlich Farben auf Pflanzenölbasis und bis zu 90 Prozent Recycling-Papier verwendet. Seit 2020 spenden wir zudem jährlich 50 Prozent des Erlöses aus dem Vorjahres-Verkauf der Naturkind-Bücher an regionale Projekte für den Klima- und Umweltschutz – und machen so zusammen mit unseren Leser*innen die Welt ein kleines Stückchen besser!

 

Hier finden Sie noch mehr Informationen zu aktuellen Klimaprojekten des Loewe Verlags.