„Die Idee dahinter ist einfach genial und einzigartig“ | Reality-Jugendbücher von Loewe
Kostenloser Versand ab 15,- €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich
13.02.2017

„Die Idee dahinter ist einfach genial und einzigartig“

Erste Leserstimmen zu „Ich wollte nur, dass du noch weißt …“

An die große Liebe, an einen verstorbenen Menschen, an ein bewundertes Idol  ̶  jeder von uns hat bestimmt schon einmal einen Brief geschrieben, den er dann doch nicht abgeschickt hat. Eine Auswahl solcher Briefe hat die 16-jährige Emily Trunko in ihrem berührenden Buch „Ich wollte nur, dass du noch weißt …“ zusammengetragen. Einige Blogger haben das Buch vorab gelesen und in ihren Rezensionen von ihren eigenen Ich wollte nur, dass du noch weißt …“-Geschichten erzählt.

Hier sind die ersten Eindrücke der Leser:

Schon lange hat mich kein Buch so sehr berührt und zum Nachdenken gebracht wie dieses.
unalife.de

Das Buch „Ich wollte nur, dass du noch weißt …“ der erst 16-jährigen Bloggerin Emily Trunko ist ein Mahnmal für all diese unausgesprochenen Geschichten.
minime.life

Aber auch das eigene Leben findet in dem Buch garantiert die passenden Briefe. Es gab immer wieder Momente, in denen ich von den Worten regelrecht gefangen war und gar nicht wieder aufhören konnte zu lesen. Und in denen ich dachte „Ja, so ist es" oder "Hätte ich mal!“
www.zuckersuesseaepfel.de

Die liebevollen Illustrationen und das Handlettering im Buch in Verbindung mit bewegenden Worten machen das Buch zu etwas ganz Besonderem, das lange im Gedächtnis bleibt und uns Mut machen soll, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch abzuschicken … bevor es zu spät ist.
www.vorstadtleben.de

Diese Geschichten, kurzen Nachrichten oder auch Liebesbriefe lassen sich ganz wunderbar lesen. Ein kurzweiliger, hoch emotionaler Zeitvertreib.
dreiraumhaus.de

Durch das Buch wird man darin bestärkt, seinen Gefühlen Freigang zu gewähren und den Menschen, für die man etwas empfindet, diese Zuneigungen mitzuteilen. Die Idee dahinter ist einfach genial und einzigartig!
www.christinakey.com

Ein Buch, in dem ich immer mal wieder blättere, lese, ins Nachdenken komme. Und ja, wegen dem ich auch ein paar Tränen verdrückt habe. Und, wie ich finde, ein tolles Geschenk für eine Freundin oder zum Valentinstag.
www.2kindchaos.com

Die liebevollen Illustrationen von Lisa Congdon, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.
fraeulein-ordnung.de

Wer mehr über die nicht verschickten Briefe der acht Blogger erfahren möchte, kann das im jeweiligen Blogbeitrag nachlesen. Dafür einfach auf den Link unter der jeweiligen Leserstimme in diesem Newsbeitrag klicken.

WEITEREMPFEHLEN

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare 0

Kommentar schreiben