Ein höllisches Vergnügen | Jugendbücher von Loewe - Empfehlungen und Neuerscheinungen
Kostenloser Versand ab 15,- €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich
20.09.2016

Ein höllisches Vergnügen

Demon Road – Hölle und Highway
 
Amber ist gerade sechzehn Jahre alt und sollte wohl wie die meisten Mädchen ihres Alters mit Jungs flirten und feiern gehen. Stattdessen ereilt sie die Schocknachricht, dass ihre Eltern sie fressen wollen – weil sie waschechte Dämonen sind und durch diesen brutalen Akt ihre Macht vervielfachen.  Ambers einziger Ausweg? Die Flucht!
 
Als äußerst praktisch dabei erweist sich, dass auch Amber zur Hälfte Dämonin ist und dadurch ebenfalls übernatürliche Kräfte hat. Flucht ja, Verzweiflung nein, denn Amber hat einen Plan: Gemeinsam mit ihrem Fluchthelfer, dem geheimnisvollen Milo, will sie dem Dämonenfürsten höchstpersönlich einen Pakt vorschlagen, den dieser gar nicht ablehnen kann. Doch dafür muss sie ihn erst einmal finden – und vor allem am Leben bleiben …



Eine flotte Handlung, eine große Portion schwarzer Humor und ausgesprochen authentische Charaktere sind die besten Zutaten für einen Roadtrip, den du nicht so schnell vergessen wirst. Praktisch, dass Kultautor Derek Landy („Skulduggery Pleasant“) genau daraus ein neues Meisterwerk „gebacken“ hat.

Wirf gleich einen Blick ins Buch:
Demon Road – Hölle und Highway (PDF-Leseprobe)

WEITEREMPFEHLEN

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare 1

Kommentar schreiben

22.09.2016, 01:14 Uhr

Kelly

Wenn das Buch auch nur halb so gut ist wie in der englischen Fassung, dann kann man es definit nur ein Muss für jeden Fan von Derek Landys vorherigen Werken nennen. Die 16 jährige Amber Lamont sitzt zu Anfang des ersten Kapitels mit ihren Eltern wegen einer Prügelei In der Schule im Rektorzimmer, doch die Situation entwickelt sich vollkommen anders, als irgendjemand es erwarten könnte. Im Verlaufe des Buches wird aus dem kleinen, einzelgängerischen "The Dark Places" Fangirl Amber eine gejagte, die Folgenschwere begegnungen mit Dämonen, Vampiren, Killern und Regenbogen kotzenden Babyeinhörnern durchstehen muss. ( na gut, das mit den Babyeinhörnern war gelogen, wäre auch echt zu komisch ;-) ) Eine wirklich packende Geschichte, die durch immer weitere unerwartete Wendungen durchgehend unberechenbar und unterhaltsam bleibt.

Antworten