„Ein echter Bücherschatz!“ | Jugendbücher von Loewe - Empfehlungen und Neuerscheinungen
Kostenloser Versand ab 15,- €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich
31.01.2021

„Ein echter Bücherschatz!“

Die schönsten Online-Stimmen im Januar

Der Start in das neue Jahr war sicher anders als gewöhnlich, aber eine Sache ist gleichgeblieben – wir starten das Jahr mit tollen Neuerscheinungen, die unsere Blogger lieben. Hier bekommt ihr einen Einblick in die ersten Blogger-Rezensionen des Jahres:

----- Water Rising – Flucht in die Tiefe
„So etwa ab der Hälfte hat mich die Geschichte dann aber richtig gepackt.
Es wurde absolut spannend und ab da habe ich die Geschichte nur noch eigeamtet. Ich konnte mich kaum vom Buch trennen…“
kielfeder-blog.de

„Insgesamt ist „Water Rising“ eine sehr gut gelungene Dystopie, die vor allem durch das Worldbuilding hervorsticht. Auch wenn einiges etwas vorhersehbar war oder nicht wirklich neu wirkte, wurde ich super unterhalten. Ich kann dieses Buch jedem ans Herz legen, der Zukunftsromane mag.“
jana26101991.jimdofree.com

„Mit dem Auftakt Water Rising: Flucht in die Tiefe ist London Shah ein absolut faszinierender und sehr gut gelungener Auftakt gelungen, der mich voll und ganz von sich überzeugen konnte. Die Autorin erschuf hier eine Welt die mich begeisterte, die mich faszinierte und die mich nicht losgelassen hat. Für mich ist dieser Auftakt gelungen und er macht definitiv neugierig auf den zweiten Band. Von mir bekommt das Buch eine Leseempfehlung.“
buecherfarben.de

„Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen und alles wurde sehr atmosphärisch und bildhaft geschildert. Ich hatte das Gefühl hautnah dabei zu sein, zumal alles aus Leylas Ich-Perspektive geschildert wurde, was perfekt passt.“
mandysbuecherecke.de

----- Der Zwillingscode
„Dass die Autorin vom Film kommt, merkt man dem Buch an. Es geht quasi Schlag auf Schlag und läuft vor dem Leser wie ein Film ab. Kaum eine Minute des Durchatmens bleibt den Protagonisten. So ist die Spannung auch konstant auf sehr hohem Niveau.“
kerstins-reich.de

„Das neue Jugendbuch von Margit Ruile, Autorin von „Dark Noise“ und „God's Kitchen“: spannend, faszinierend weiter zu denken und erschreckend. Mögen wir unseren Mut behalten, um für unsere Überzeugungen eintreten wie Vincent!“
buchverzueckt.blogspot.com

„Der Zwillingscode konnte mich vom Anfang bis zum Ende überzeugen. Es war spannend, sehr glaubwürdig und bildhaft … und ja – es war erschreckend, was und wie sich hier so einiges gestaltet. Ein absoluter genialer Lesestoff.“
bibilotta.de

„Ein Fest für Verschwörungstheoretiker – trotzdem oder vielleicht gerade deshalb feiere ich dieses Buch. Dieses ‚was wäre wenn es doch wahr wäre‘ ist ein prickelnder Nervenkitzel. Der Zwillingscode von Margit Ruile ist bis zum Ende beängstigend und hoffnungsvoll zugleich – wie das wahre Leben ebenso ist.“
lieblingsleseplatz.de

----- Birthday
„Ein großartiges und unheimlich wichtiges Buch! Ich habe die Seiten förmlich inhaliert, da ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und eine unvergessliche Zeit mit Morgan und Eric verbracht. Meredith Russo behandelt auf eine sehr sensible, fesselnde und authentische Weise viele bedeutsame Themen wie Transgender, Identität, Freundschaft, die erste Liebe und noch so manches mehr. Die Geschichte steckt voller Feingefühl, Ehrlichkeit und Emotionen und klingt noch sehr lange in einem nach.“
buecherweltcorniholmes.blogspot.com

„Ich hing nur so an den Seiten, haben gelitten und mitgefiebert, gehofft und geweint. Ein gelungener Own Voices Roman über Freundschaft, Gender, Identität und die erste Liebe.“
weinlachgummis.blogspot.com

----- Roboter träumen nicht
„Ein Plädoyer für Mensch und Maschine, die mehr gemeinsam haben, als gedacht. Absolut empfehlenswert!“
kidsbestbooks.com

„Das Happy End ist wunderschön und hoffnungsvoll. Man kann die Gesellschaft der Roboter auch als Metapher für unsere eigene Gesellschaft sehen, die unsere Umwelt und damit auch unser Leben aufs Spiel setzt. Hoffen wir, dass unsere „nächste Generation“ genau wie die der Roboter eine Weiterentwicklung ist! Roboter träumen nicht ist eine herzerwärmende Geschichte um den Menschen und vor allem menschlich sein. Danke dafür.“
lieblingsleseplatz.de

„ Spannend, witzig, berührend und klug – ein wunderbares Lesevergnügen für Jung und Alt! Die Geschichte ist originell und amüsant, sie reißt mit, bewegt und regt sehr zum Nachdenken an. Ein wirklich ganz tolles Kinderbuch, das ich nur empfehlen kann!“
buecherweltcorniholmes.blogspot.com

„Für mich war es mal ein ganz anderes Buch. Ich hatte eine spannende Geschichte erwartet. Sie war aber nicht nur spannend, sondern auch lustig und tiefsinnig. Die sehr kurzen Kapitel sind auch für Kinder ideal, die sich sonst noch nicht an dickere Bücher wagen. Insgesamt ein echter Bücherschatz!“
familienbuecherei.blogspot.com

----- Die Amazonas-Detektive – Verschwörung im Dschungel
„Dass die Ereignisse in dieser Geschichte direkte Bezüge zur gegenwärtigen Situation im Amazonasgebiet aufweisen, macht die Geschichte besonders lesenswert. Auf die folgenden Bände dieser tollen Detektiv-Reihe dürfen wir zu Recht gespannt sein. Absolut empfehlenswert!
kidsbestbooks.com

„Auch Kinder, die sonst eher lesefaul sind, haben hier sicher ihren Spaß – egal ob Junge, Mädchen oder was auch immer… Der abenteuerliche Dschungel verbunden mit einem echten Kriminalfall, fremden Kulturen, Klimaschutz und einer überschaubaren Länge von großzügig gedruckten 272 Seiten ziehen sicher viele kleine Hobby-Detektive in ihren Bann!“
lieblingsleseplatz.de

„Nicht nur der Kriminalfall rund um illegale Machenschaften reicher Menschen, die sich nicht um das Leben im Amazonasgebiet kümmern, ist spannend und wirklich mal etwas anderes. Auch die Dinge, die man „am Rande“ über verschiedene Kulturen Brasiliens, das Leben von Arm und Reich und die Natur Brasiliens erfährt, machen Lust auf mehr.“
buchkinderblog.de

„Die Reise des Straßenjungen Pablo durch den Regenwald erzeugt beim Leser ein Gefühl von Dramatik und Spannung. Dennoch wird auch perfekt das Naturwunder namens Regenwald eingefangen. Themen wie die Ausbeutung des Regenwaldes und die Vernichtung des Lebensraums von Tieren und Ureinwohnern sind ein zentraler Aspekt in dieser Geschichte.“
hoernchensbuechernest.blogspot.com
 

WEITEREMPFEHLEN

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare 0

Kommentar schreiben