Gastbeitrag von his & her books | Alle Bücher | Junge Belletristik | script5
Kostenloser Versand ab 7,50 €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich
01.11.2014

Gastbeitrag von his & her books

Die drei Hürden des Buchkaufs
 
In ihrem neuen Blogger-Gastbeitrag dreht sich bei Steffi und Kay von hisandherbooks.de alles um die Frage: Was führt bei einem Buch zur Kaufentscheidung? Die beiden freuen sich auf einen Austausch in der Kommentarfunktion.

Für diesen Beitrag haben wir uns die Frage gestellt, was bei uns zur Kaufentscheidung führt. Gibt es mehrere „Hürden“, die ein Buch nehmen muss, um in unserem Regal zu landen?

Wir glauben: ja!
 
Auch wenn wir uns nicht als „Cover-Käufer“ bezeichnen würden, ist das Design eines Buches doch ein sehr wichtiger Faktor. Vielleicht sogar die erste Hürde auf dem Weg in unser Bücherregal. Es heißt, es geht um den Inhalt des Buches – aber wenn wir ehrlich sind – der Inhalt muss schon sehr überzeugend sein und ein Buch muss oft empfohlen worden sein, wenn es auf den ersten Blick nicht neugierig macht. Es sei denn, es ist von einem Autor, von dem man bereits zuvor begeistert etwas gelesen hat.
 
Ohne diesen positiven, Neugierde weckenden ersten Eindruck, kommt es bei uns oftmals gar nicht erst so weit, dass wir den Kurzinhalt lesen. Ich weiß nicht, wie viele „Goldstücke“ uns so schon durch die Lappen gegangen sind, aber wir können es nicht leugnen: Auch in uns stecken kleine Cover-Käufer. Doch niemals würde ein Buch allein aus diesem Grund bei uns einziehen.
 
Erste Hürde gemeistert? Das Cover macht neugierig, weckt Interesse? Dann geht es weiter mit der zweiten Hürde: Der Kurzinhalt auf der Rückseite des Buches. Auch hier haben wir schon die eine oder andere Enttäuschung erlebt. Wenn uns beispielsweise ein Cover etwas ganz anderes versprochen hat, vielleicht ein Endzeit-Abenteuer, innen drin steckt dann aber eine dramatische Liebesgeschichte! Die Enttäuschung ist vorprogrammiert.
Natürlich gibt es zahlreiche Cover, die nicht nach „Schema F“ zugeordnet werden können, denen man nicht auf den ersten Blick das Genre ansieht. Ist der erste Eindruck dennoch positiv, riskiert man bei solchen Covern doch gerne einen Blick auf den Inhalt.
 
Der Inhalt: Was muss er haben, was versprechen? Wir mögen Inhaltsangaben, die nicht zu viel verraten, die an geschickter Stelle enden und so den Drang auslösen, mehr zu erfahren. Oft ist der Kurzinhalt auf der Buchrückseite auch nur ein kleiner Teaser, der dann unweigerlich zur dritten Hürde führt: Dem (Innen-)Klappentext. Verspricht uns dieser etwas Neues, Außergewöhnliches, liegt das Buch schon so gut wie auf dem SuB (Stapel ungelesener Bücher):
 
Wie sieht es bei euch aus? Wer „outet“ sich als reiner Cover-Käufer? Habt ihr dadurch schon Enttäuschungen erlebt? Oder geht es euch so wie uns, dass das Äußere des Buches nur ein Eyecatcher ist, der euch dazu bringt, mehr über den Inhalt wissen zu wollen?
 
Wir sind schon sehr gespannt!
 
Bis bald!
 
Steffi & Kay
hisandherbooks.de

WEITEREMPFEHLEN

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare 286

Kommentar schreiben

21.10.2014, 13:23 Uhr

Ramona

Ein regelrechts Lieblingscover habe ich nicht, aber momentan stehe ich total auf Soul Beach 3. :)

Antworten

21.10.2014, 19:31 Uhr

his-and-her-books

Die Cover sind auch klasse! Ein echter Eye-Catcher!

Antworten

21.10.2014, 13:28 Uhr

Franziska

Das ist für mich gerade die leichteste Frage überhaupt, denn seit einigen Tagen bin uch schwer verliebt. Und zwar in das wunderwunderschöne Cover von "Marmorkuss" von Jennifer Benkau! <3

Antworten

21.10.2014, 19:33 Uhr

hisandherbooks

Eine traumhaft schönes Buch, das bei uns bald auch einziehen darf!

Antworten

21.10.2014, 14:19 Uhr

Tine

Das schönste Cover ist für mich Himmelsfern. Das Rosa im Hintergrund besteht aus unzähligen Blüten und die schwarze Feder darauf ist wunderschön gestaltet. Die Schrift sieht aus, als wäre sie mit Tinte geschrieben. Ein wunderschönes Cover für ein wunderbares Buch. lg. Tine

Antworten

21.10.2014, 19:34 Uhr

hisandherbooks

"Himmelsfern" finde ich auch wunderhübsch - ein wohlverdienter Platz in unserem Bücherregal!

Antworten

21.10.2014, 14:23 Uhr

Sabrina

Hallo zusammen, liebe Steffi, lieber Kay, das habt ihr gut dargestellt. Genau das sind die Hürden und auch die Reihenfolge, die bei mir auftreten. Ich muss zugeben, dass ich schon sehr stark auf das Cover fixiert bin. Das hat mir natürlich auch schon den einen oder anderen Fehlgriff beschert... *räusper* Aber ganz klar: wenn das Cover bunt / hübsch gestaltet ist, hebt es sich im (Verkaufs)Regal hervor und man greift eher dazu. Auch der Klappentext ist wichtig. Mittlerweile verlasse ich mich auch sehr stark auf Empfehlungen - auch auf die von Steffi & Kay. :) Bei Loewe & Script5 gibt es so unglaublich viele, schöne Cover! Ich muss sagen, dass das Verlags-Team diese Arbeit wirklich hervorragend macht. Es ist schwierig, sich zu entscheiden. Aber sehr gut gefällt mir das Design der Soul Beach Reihe. LG, Sabrina

Antworten

21.10.2014, 19:37 Uhr

hisandherbooks

Da man nicht alle Inhaltsangaben oder Klappentexte lesen kann, muss man ja quasi eine Vorauswahl treffen. Ich stimme dir mit den Loewe/Script5-Covern voll und ganz zu. Die sind IMMER etwas Besonderes und ziehen mich magisch an. liebe Grüße Steffi(die immer wieder gerne bei euch vorbeischaut und sich auf deine/eure Meinung verlässt)

Antworten

21.10.2014, 14:46 Uhr

Daria

Ich glaube mein Lieblingscover aus dem Loewe-/ script5-Programm ist das Cover von 'Das Mädchen mit den gläsernen Füßen' von Ali Shaw aus dem script5 Verlag. Generell finde ich das ganze Design super schön; mit den silbernen Seiten und die schöne türkise Farbe.–Wunderschön. Leider wurde ich wirklich von dem Buch enttäuscht :( Man soll ein Buch eben doch nicht nur nach seinem Einband beurteilen... Liebe Grüße

Antworten

21.10.2014, 19:39 Uhr

hisandherbooks

Das ist ein Buch, bei dem mir schon das Cover nicht so zugesagt hat - was vermutlich daran liegt, dass es eindeutig auf ein Genre hindeutet, dass ich nicht unbedingt lese. Schön gestaltet ist es aber wirklich. Schade, dass der Inhalt dich nicht so sehr angesprochen hat wie das Äußere :-( liebe Grüße, Steffi

Antworten

21.10.2014, 15:31 Uhr

Luna's Leseecke

Hallöchen, ein schöner Beitrag. Natürlich ist das Cover immer das erste, was man von einem Buch sieht. Und auch der Titel spielt eine wichtige Rolle. Ich habe aber noch nie ein Buch ausschließlich wegen dem Cover gekauft. Wenn der Klappentext nicht auch interessant und vielversprechend ist, hilft nämlich auch ein schönes Cover nicht :-D Ich finde die Cover der Revenant-Trilogie total schön, vor allem, weil sie etwas außergewöhnliches haben. Gelesen habe ich sie aber leider noch nicht.

Antworten

21.10.2014, 19:41 Uhr

hisandherbooks

Das solltest du bei Gelegenheit unbedingt nachholen! Aktuell gibt es Band 1 als Ebook für 3,99€ - hier lohnt sich das Zugreifen (und die Bücher sind innen übrigens genauso schön). liebe Grüße, Steffi

Antworten

21.10.2014, 16:17 Uhr

Saskia

Was für ein schöner Beitrag. Ich gebe zu, ich kaufe auch oft aufgrund des Covers. Mein Lieblingscover ist auf jeden Fall Legend – Berstende Sterne. So Schön <3

Antworten

21.10.2014, 19:43 Uhr

hisandherbooks

Die "Legend"-Cover finde ich auch sehr ansprechend. Nach dem ersten "Schock", dass sie "lila" fortgesetzt werden. Allein die Goldapplikation ist toll!

Antworten

01.11.2014, 15:04 Uhr

Saskia

Ja stimmt nach dem schneeweißen ersten Band war diese Hammerfarbe echt überraschend. Und die Umschläge fühlen sich soo toll an.

03.11.2014, 18:09 Uhr

hisandherbooks

Das stimmt... :-)

21.10.2014, 17:28 Uhr

Franziska

Liebstes Buchcover ... das Einzugrenzen ist nicht gerade einfach aber im Moment finde ich das Cover von Maggie Stiefvaters "Wer die Lilie träumt" sooo hübsch <3

Antworten

01.11.2014, 16:00 Uhr

hisandherbooks

Ich habe es zum Geburtstag bekommen und es sieht in "echt" noch viel schöner aus als auf dem Bildschirm. Kann dich sehr gut verstehen. :-)

Antworten

21.10.2014, 17:37 Uhr

Kira

Bei mir ist es "MARMOR KUSS" von Jennifer Benkau, welches Cover mir am Besten gefällt. Danke für die Frage und die Verlosung.

Antworten

01.11.2014, 16:01 Uhr

hisandherbooks

Und dieses Covertraum hält auch im Inneren, was das Äußere verspricht. Außerdem ist es soooo passend!

Antworten

21.10.2014, 17:43 Uhr

Mechthild

Cover von "Marmorkuss" liebe ich

Antworten

01.11.2014, 16:01 Uhr

hisandherbooks

ich auch :-)und nicht nur das Cover :-)

Antworten

21.10.2014, 17:45 Uhr

Konstantin

Am liebsten habe ich eindeutig das Cover von "Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der toten Männer". Selbst als Fan der Reihe kann man das Buch ganz subjektiv als sehr gelungen sehen! Das Cover mit leichtem Relief ist einfach toll. Schöne Farben, passt perfekt! Macht Spannung auf den Inhalt! Schon gekauft.

Antworten

01.11.2014, 16:02 Uhr

hisandherbooks

Band 1 steht sogar auf unserem SuB - hier war eindeutig auch die tolle Aufmachung Grund genug, genauer hinzuschauen :-)

Antworten

21.10.2014, 17:49 Uhr

Fee

Mein liebstes Cover ist "Wer die Lilie träumt" von Maggie Stiefvater! Ich war lange Zeit ein "Cover-Käufer", aber nachdem ich damit ein paar mal reingefallen war, habe ich mir das abgewöhnt und lese inzwischen grundsätzlich mindestens die erste halbe Seite als Entscheidungshilfe. Da ich schon selber Klappentexte geschrieben habe, weiß ich, dass die nicht immer sehr aussagekräftig sind...

Antworten

01.11.2014, 16:05 Uhr

hisandherbooks

Vor allem drängen manche fast in eine falsche Richtung... Oder erzählen das ganze Buch und nach dem Lesen ist man enttäuscht. Ich weiß nicht, ob mir die erste Seite ausreichen würde... Habe selbst oft Einstiegsschwierigkeiten in neue Bücher. Aber eine kleine Hilfe ist es sicher.

Antworten

21.10.2014, 17:52 Uhr

Meike

Och ich mag da so einige der Bücher... Um eine Entscheidung zu treffen würde ich sagen Wer die Lilie träumt (aber auch Dancing Jax, zertrennlich, Amy Plums und Janet Clarks Bücher...) ;) Liebe Grüße

Antworten

01.11.2014, 16:06 Uhr

hisandherbooks

Ich fürchte, wir könnten uns auch nicht einigen :'D Kann dich daher gut verstehen.

Antworten

21.10.2014, 18:17 Uhr

Julia

Hier, ich oute mich als Coverkäufer - manche Bücher sehen im Regel einfach so gut aus, dass ich gar nicht anders kann, als sie sofort mit nach Hause zu nehmen. So auch bei "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater, meinem Coverfavoriten aus dem Script5-Verlag. Rot ist ohnehin meine Lieblingsfarbe, und dann noch so passend zum Inhalt des Buches (der dem Cover in nichts nachsteht) in der Form von Wellen dargestellt, traumhaft! :)

Antworten

01.11.2014, 16:07 Uhr

hisandherbooks

Und trotzdem ist es so besonders und anders, dass man sofort sieht, dass es von Script5 ist <3

Antworten

21.10.2014, 18:37 Uhr

Hannah

Mein Lieblingscover aus dem Loewe/Script 5 Verlag ist ganz klar das von "Dark inside". Ich finde, dass es sofort eine unheimliche Stimmung vermittelt, die auch perfekt zum Inhalt passt.

Antworten

01.11.2014, 16:09 Uhr

hisandherbooks

Das Cover war bei Dark Inside definitiv ein Grund. Ich liebe solche "auf den zweiten Blick erkennst du mehr"-Cover (zumindest sind mir die Gesichter erst beim zweiten Blick aufgefallen).

Antworten

21.10.2014, 18:40 Uhr

Eva

Ich finde das Cover von "Marmorkuss" einfach schön. Und ja, ich habe schon mal Bücher wegen des Covers + Klappentext gekauft, ich gebe es zu. :)

Antworten

01.11.2014, 16:10 Uhr

hisandherbooks

Wer hat das nicht... Solange innen keine Enttäuschung steckte und das Cover hält, was es verspricht, wird man sicher noch öfter nach Cover kaufen, oder? :-)

Antworten

21.10.2014, 19:14 Uhr

Claudia

Danke für den Beitrag, ich hab mich von Absatz zu Absatz durchgenickt: geht mir genauso :) Empfehlungen, Bücher beliebter Autoren, Cover, Klappentext... so ungefähr ist die Reihenfolge :) so war es auch bei Jessica Park: "Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte"ein sooooo tolles Buch und mein Lieblingscover Liebe Grüße, ClauDia

Antworten

01.11.2014, 16:13 Uhr

hisandherbooks

Ich glaube, das ist jetzt das erste mal aufgetaucht... Ich finde es so "verspielt" (Genre ist ja nicht mein Fall, aber das Cover definitiv ein Eyecatcher). Schön, wenn dich das Äußere und das Innere begeistern konnten.

Antworten

21.10.2014, 19:17 Uhr

Yvonne

Der Beitrag von Kay und Steffi ist super. Genau mein Kaufschema.:) Die Cover der Revenants-Trilogie von Amy Plum gefällt mir am besten. Die Bücher sind immer wieder ein Hingucker im Regal. Liebe Grüße Yvonne (Yvonnes Bücherecke)

Antworten

01.11.2014, 16:14 Uhr

hisandherbooks

Danke, Yvonne <3 Die Amy Plum Bücher sind einfach traumhaft... und es geht Innen ja weiter mit der tollen Gestaltung (das sieht man ja leider online usw. nicht - da MUSS man einfach mal reinschauen)

Antworten

21.10.2014, 19:48 Uhr

Lady Barbara

Amy Plum Revenant-Trilogie – Vom Mondlicht berührt

Antworten

01.11.2014, 16:15 Uhr

hisandherbooks

Auch mein Favorit der Trilogie - das rosa/lila ist einfach herrlich <3

Antworten

21.10.2014, 21:06 Uhr

Monika

ich muss zugeben, dass ich sehr oft mich vom Cover leiten lasse

Antworten

01.11.2014, 16:16 Uhr

hisandherbooks

solange du dabei nicht enttäuscht wirst, ist ja alles in Ordnung :-) Ich drücke dir die Daumen :-)

Antworten

21.10.2014, 21:33 Uhr

Malin Jo

Mir fällt die Beanwortung wirklich schwer... Besonders im script5-Programm gibt es keines, welches mich nicht anspricht. Müsste ich mich nun aber entscheiden, würde ich wohl "Wer die Lilie träumt" wählen. (:

Antworten

01.11.2014, 16:17 Uhr

hisandherbooks

Ich finde die Reihe auch einfach traumhaft gestaltet... Sehr stimmungsvoll

Antworten

21.10.2014, 22:16 Uhr

buchkueken

Mein Cover-Favorit ist "Wer die Lilie träumt". Sehr schöne Farbwahl. Es hat etwas verträumtes, mystisches und lässt sehr gut erkennen, um was für eine Art Buch es sich handelt.

Antworten

01.11.2014, 16:17 Uhr

hisandherbooks

Genau meine Meinung!

Antworten

21.10.2014, 22:23 Uhr

Buchmacherin

Mir geht es da ähnlich wie den beiden Bloggern von his&her books: Es muss ein Zusammenspiel vieler Komponenten sein. Auch wenn ich mich oftmals dagegen weigere, dem Cover eine zu große Bedeutung zuzuschreiben, macht ein schönes Cover enorm was aus. Manche Cover sind regelrechte Kunstwerke, Schätze, die man daheim ausstellen möchte, passt dann auch noch der Klappentext, fühlt man sich wie ein Gewinner und ist um ein Buch reicher. Es gibt noch ein Merkmal, das mich bei Büchern zum Sofort-Kauf animieren kann: Oftmals sind die Cover ganz schön gestaltet und das war es dann. Der Textkörper ist eine lieblose Aneinanderreihung von Buchstaben. Die Liebe zur Ästhetik hat sich völlig verkrümelt. Aber hin und wieder purzelt einem ein Buch in die Hand, das die gängigen Muster durchbricht, das im Inneren eine ganz andere Form annimmt als seine Brüder und Schwestern. Unterschiedliche Typographien, Größen, Bilder, Anordnungen und und und. Dann bin ich hin und weg und kaufe, ohne den Inhalt gelesen zu haben. Hier interessiert mich nur: Was muss das für eine Geschichte sein, die so viel Kreativität geweckt hat?

Antworten

01.11.2014, 16:19 Uhr

hisandherbooks

Deshalb liebe ich die "lebe lieber übersinnlich"-Trilogie. Das Innere ist schwarz und pink - ein Traum (und die Geschichte ist herrlich humorvoll-fantastisch, genau nach meinem Geschmack). Ein Schatz außen, innen und ein toller Inhalt. Ein absoluter Gewinn! Welches Buch ist für dich ein solcher Schatz, wie du ihn beschreibst?

Antworten

22.10.2014, 10:05 Uhr

Nickis Bücherwelt

Schöner Beitrag! Kann mich da nur anschließen. Aktuell gefällt mir das Cover von "Marmorkuss" sehr gut, aber welche Bücher ich auch heiß und innig liebe (sowohl vom Inhalt, als auch vom schönen Cover) sind die Bücher der Legend-Trilogie! <3

Antworten

01.11.2014, 16:21 Uhr

hisandherbooks

Bei Legend scheiden sich ja die Geister (vor allem wegen dem blasslila... ich habe noch den netzweiten Aufschrei im Ohr). Ich finde die deutschen Ausgaben richtig toll und edel, das Originaldesign gefällt mir aber noch einen Tick besser.

Antworten

22.10.2014, 12:18 Uhr

Vanessa

Das Cover von Lola ist mal wieder sehr gut gelungen und angereiht an die anderen Lola-Bücher enfach ein muss auf meinem Buchregal (somit wäre die Reihe dann auch vollständig)

Antworten

01.11.2014, 16:27 Uhr

hisandherbooks

Wir haben zwar nur Jungs, aber für Mädchen finde ich die Lola-Cover auch superansprechend.

Antworten

22.10.2014, 12:28 Uhr

Bea S,

Witch & Wizard - Verbotene Gabe - das Cover zieht mich magisch an und da der 1. Teil schon sehr gut angekommen ist brauchen wir beim 2. noch nicht mal die Inhaltsangabe lesen.

Antworten

01.11.2014, 16:28 Uhr

hisandherbooks

Der große Vorteil von Fortsetzungen ;-) Wenn der Vorgänger gut war, ist mir sogar das Cover egal (höchstens ein Aufreger, wenn es so gar nicht zum/zu den Vorgänger/n passt) Viel Spaß mit Whit und Whisty. Im Frühjahrsprogramm kommt Band 3 - mit genauso tollem Cover!

Antworten

22.10.2014, 12:32 Uhr

Bea

Nochmals ich - da ich nicht weiß ob die Jugendbücher auch zählen nochmals die Antwort zu Script 5. Würde ich jetzt nur von den Covern her gehen würde ich am ehsten noch zu "Zertrennlich" tendieren. Zumindest wäre es das erste Buch das ich zur Hand nehmen würde und weiterlesen würde.

Antworten

01.11.2014, 16:30 Uhr

hisandherbooks

Interessant... Das ist ein Buch, bei dem ich schon beim Cover "nein" gesagt habe - eben weil es genau erzählt, was drin steckt (Normalität). Drück dir die Daumen!

Antworten

22.10.2014, 15:24 Uhr

Anne

Weihnachten im Wimmelwald. Von je her liebe ich Wimmelbilder

Antworten

01.11.2014, 16:30 Uhr

hisandherbooks

Wir lieben Wimmelbücher auch <3

Antworten

22.10.2014, 18:32 Uhr

Hannah

Hallo liebe Steffi, hallo lieber Kay, was für ein schöner Artikel! :) Ich kaufe auch oft Bücher wegen dem Cover, weil manche Cover einfach soo schön sind und die muss ich dann haben. :D Aus dem Loewe/ Script 5 Verlag gefallen mir die Cover zu der Mercy Falls Trilogie am besten! Und ich freue mich auch schon soo sehr auf den 4. Band, der ja nächstes Jahr raus kommen soll. Und das Cover von "Wer die Lilie träumt", zu dem wir ja auch eine Blogtour machen durften, gefällt mir auch total gut! Ich liebe die verspielten und trotzdem schlichten Elemente auf dem Cover! :) Ganz liebe Grüße, Hannah <3

Antworten

01.11.2014, 16:31 Uhr

hisandherbooks

Das Cover zum 4. Band ist genauso ein Traum wie die Vorgänger <3

Antworten

22.10.2014, 18:52 Uhr

sarahsuperwoman

Was für ein toller Beitrag! Danke dafür :) Mein absolutes Lieblingscover ist vom script 5-Verlag.. "Wer die Lilie träumt" war schon bei der Ankündigung total toll.. ich war geflasht und bin unendlich froh, dass dieses Cover jemals gemacht wurde :D

Antworten

01.11.2014, 16:32 Uhr

hisandherbooks

Danke für das liebe Feedback <3 Ich finde die Ravenboys-Cover auch fantastisch. Vor allem LIEBE ich die Schrift! :-)

Antworten

22.10.2014, 18:55 Uhr

Vivien

Mir gefällt das Buch Marmorkuss am Besten :-)

Antworten

01.11.2014, 16:33 Uhr

hisandherbooks

Ein Traum und perfekt für das Dornröschen 2.0 :-)

Antworten

22.10.2014, 19:15 Uhr

Ronja

Wenn ich in einen Buchladen gehe, nehme ich nur die Bücher in die Hand bei denen ich das Cover ansprechend finde. Gekauft wird es dann, wenn mir der Klappentext gefällt :) Mein liebstes Cover ist das von "Zertrennlich" von Saskia Sarginson! Ich weiß nicht einmal warum, aber ich finde es einfach wunderschön :) Lg, Ronja

Antworten

01.11.2014, 16:34 Uhr

hisandherbooks

Irgendwo muss man ja anfangen - bei der Flut, die über einem hereinbricht, wenn man einen Buchladen betritt :-D

Antworten

22.10.2014, 19:41 Uhr

nadja

momentaner Favorit ist soul beach :)

Antworten

01.11.2014, 16:35 Uhr

hisandherbooks

Die sind auch einfach nur toll! Obwohl sie so einfach gehalten sind... Da ist mir das Original einfach zu bunt.

Antworten

22.10.2014, 19:52 Uhr

Janas Traumwelten

Oh, die Frage ist schwer, es gibt viele schöne Cover, aber von den Neuen her würde ich sagen, Mamorkuss, denn es sieht echt schön aus, auch ohne, dass Menschen abgebildet sind :)

Antworten

01.11.2014, 16:35 Uhr

hisandherbooks

und es ist so passend, wenn man den Inhalt kennt <3 einfach perfekt!

Antworten

22.10.2014, 20:10 Uhr

AnnaG

Schöner Artikel! Ich liebe die Cover der Revenants Trilogie und finde, die Bücher machen sich nebeneinander im Regal richtig gut :)

Antworten

01.11.2014, 16:36 Uhr

hisandherbooks

Ohne einen weiteren Blick in unser Regal zu werfen, kann ich deine Aussage bestätigen :-)

Antworten

22.10.2014, 20:11 Uhr

BlueNa

Ich mag ja die Cover der "Legend"-Trilogie von Marie Lu total gerne. Totals schlicht, aber trotzdem ein toller Hingucker! Ein schöner Beitrag! LG, Kathi

Antworten

01.11.2014, 16:37 Uhr

hisandherbooks

Das stimmt. Schlicht und doch aussagekräftig. Vor allem liebe ich Goldapplikationen - die werten die Bücher gleich auf.

Antworten

22.10.2014, 20:20 Uhr

Nicole

Also ich liebe die Reihe von Maggie Stiefavater mit Blue und Gansey :) Wer die Lilie träumt hat ein sehr schönes Cover!

Antworten

01.11.2014, 16:38 Uhr

hisandherbooks

Jaaa! Bei mir stehen beide auf dem SuB - nachdem ich sie tagelang angeschaut habe <3

Antworten

23.10.2014, 01:13 Uhr

Mone

Ich bin meistens ein Cover-Käufer. Gefällt mir ein Cover schon vom aussehen her nicht, lese ich mich nicht einmal den Klappentext durch. Mir gefällt sehr gut Wer die Lilie träumt :)

Antworten

01.11.2014, 16:39 Uhr

hisandherbooks

Genau unsere Meinung. Irgendwo muss man ja schließlich anfangen mit der Vorauswahl :-)

Antworten

23.10.2014, 15:25 Uhr

Ina

Ich finde das Cover von Dancing Jax-Finale einfach klasse. So richtig gruselig und doch wie ein Kartenspiel gemacht. Tolle Zeichnung!

Antworten

01.11.2014, 16:40 Uhr

hisandherbooks

Hier sollte ich den Laptop wohl weitergeben - neben mir sitzt Fanboy Nummer 1 der Reihe :-D Ich finde die ganze Aufmachung der Trilogie einfach fantastisch! Sehr besonders und sehr passend. Und besser als das quietschbunte Original (finde ich).liebe Grüße, Steffi

Antworten

23.10.2014, 16:38 Uhr

Anna

Bei mir ist es "MAMORKUSS" , dieses Cover ist mein Favorit , jedoch auch als Buch interessiert es mich am Meisten. Dankeschön. LG, Anna

Antworten

01.11.2014, 16:41 Uhr

hisandherbooks

Cover und Inhalt sind fantastisch - ich drück dir die Daumen, dass du es bald lesen kannst!

Antworten

23.10.2014, 20:04 Uhr

Sylvia

Meine Lieblingscover sind die von Skulduggery Pleasant: cool, gefährlich und ungewöhnlich.

Antworten

01.11.2014, 16:42 Uhr

hisandherbooks

Und dann noch den tollen farbigen Buchschnitt!!! Absolut gelungenes Design!

Antworten

24.10.2014, 11:53 Uhr

Sabine

Jaja...das mit den Covern... ;-) Es stimmt aber, man siehts ja und das weckt dann auch gern schon mal Begehrlichkeiten! Manchmal gibt es Cover, da kann man gar nicht sagen, warum einen das Cover dermaßen gefangen nimmt! Aber ich finde auch, dass bie Loewe/Script5 ganz ganz viele Cover einen schon magisch in den Bann ziehen und wenn dann der Inhalt auch noch sooo oft passend ist...gefährlich für die Sammlung daheim ;-) Mein allerliebstes bisher auszuwählen, wird von daher schwer!!! Aber ich denke, es ist "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater/Script 5, wo ich am meisten geschwärmt habe...wobei die Revenant-Reihe von Amy Plum auch einfach Cover haben, die wundervoll zum Inhalt passen! Und nicht zu vergessen "Vor uns die Nacht" von Bettina Belitz. Ja genau, so geht das dann, ich kann mich nicht entscheiden ;-) Auf jeden Fall steh ich dazu, dass ich ein Mensch bin, der sich schon mal wie ein Zombie von Covern leiten lässt, zumindest, was das angeht, mein Interesse überhaupt erst zu wecken. Liebe Grüße und danke für den schönen Beitrag Bine

Antworten

01.11.2014, 16:44 Uhr

hisandherbooks

Danke für das liebe Feedback. Ich kann dir nur zustimmen: Die Loewe/Script5-Cover sind so besonders (wir haben einige im Regal und keines ist "Schema F" mit Frauengesichtern usw.) und individuell und einfach perfekt auf den Inhalt abgestimmt.

Antworten

24.10.2014, 21:35 Uhr

Ruby-Celtic

^Tolle Aktion bei der ich super gerne mein Glück versuchen möchte. Ich habe mir mal die neuen Cover angeschaut und muss sagen, dass es gar nicht so einfach ist. Aber mein Favorit wäre beim loewe-Verlag "Revenant-Trilogie – Von der Nacht verzaubert" und beim Skript-Verlag "Marmorkuss". Einfach total schön. :o)

Antworten

01.11.2014, 16:45 Uhr

hisandherbooks

Bei den Revenants ist für Liebhaber jeder Farbe etwas dabei. Mein Favorit der Reihe ist lila: "Vom Mondlicht berührt".

Antworten

25.10.2014, 08:44 Uhr

Kim Aileen

Ganz klar 'Vor uns die Nacht' von Bettina Belitz! Ich liebe dieses wunderschöne blaue Cover und den Inhalt im Übrigen auch ;-)!

Antworten

01.11.2014, 16:46 Uhr

hisandherbooks

Es sieht auch einfach nur toll aus - auch wieder so ein Buch, dass in "echt" noch viel mehr wirkt als im Netz.

Antworten

25.10.2014, 14:14 Uhr

Janine

Ich finde das Cover von Legend Band 3 - berstende Sterne ganz toll. Warum? Es ist knallig lila - fällt sofort auf. es hat goldene Flammen vorn drauf, was Neugierde weckt - und lila ist auch meine Lieblingsfarbe :-)

Antworten

01.11.2014, 16:47 Uhr

hisandherbooks

für Lila-Fans sicher ein absolutes Highlight. Da müsste dir "Vom Mondlicht berührt" ja auch sehr gut gefallen, oder? :-)

Antworten

25.10.2014, 14:23 Uhr

Mia

Auf jeden Fall Skulduggery Pleasant - Die Rückkehr der toten Männer!!

Antworten

01.11.2014, 16:48 Uhr

hisandherbooks

Ich glaube, von der Reihe könnte ich mich für kein einzelnes entscheiden. Hut ab :-)

Antworten

25.10.2014, 15:29 Uhr

Lisa

Ihr habt genau die Reihenfolge beschrieben, nach der ich beim Stöbern vorgehe. Aber: ich habe schon ansprechende Cover und Klappentexte erlebt, und war dann völlig enttäuscht, genauso, wie ich umgekehrt schon Buchtipps erhalten habe, wo ich vom Cover und vom Klappentext wenig gehalten habe und hinterher total begeistert war. Mein momentanes Lieblingscover ist das von 'Marmorkuss' von Jennifer Benkau (übrigens ein toller Schmöker) , aber die 'Dancing Jax' Cover sind auch klasse und super passend zum Inhalt, da stimmt vom Cover bis zum Klappentext alles (und der Inhalt ist ebenfalls genial).

Antworten

01.11.2014, 16:49 Uhr

hisandherbooks

Wir haben leider auch schon Enttäuschungen erlebt und gehen daher auch oft parallel Rezensionen lesen. Aber einen ersten Schritt braucht man :-)

Antworten

25.10.2014, 16:05 Uhr

Moni

Ich finde ja die Cover der Furien-Trilogie sehr ansprechend. Die sehen so schick aus und gleichzeitig auch ein wenig gruselig. Gerade deshalb hab ich mir Band 1 damals gekauft. Da sie mir von Innen genauso gefallen wie von Außen werden Band 2 und 3 bald folgen.

Antworten

01.11.2014, 16:50 Uhr

hisandherbooks

Band 2 und 3 sind sogar noch besser ;-) Und gemeinsam im Regal sind sie ein absoluter Traum :-)

Antworten

25.10.2014, 16:07 Uhr

Sarah

Ich bin kein reiner Coverkäufer, aber ab und zu kommt es schon mal vor, dass ich mich so sehr in ein Cover verliebe, dass beim Inhalt eigentlich stehen kann, was will - davon, das Buch haben zu wollen, kann mich dann nichts mehr abbringen. Inhaltsangaben sind ja eh oft nur kurz und sagen auch nicht so viel. Ich kann jedenfalls nicht von Enttäuschungen berichten, aber von sehr positiven Überraschungen. Das kann nämlich auch passieren, wenn man einfach mal spontan ist und ein Buch kauft, das nicht durch einen langen Abwägungsprozess gegangen ist und vielleicht auch nicht einmal dem absoluten Wohlfühlgenre entspricht. Um mal über den Tellerrand zu schauen, kann ein Cover-Kauf bestens geeignet sein. Mein derzeitiges Lieblingscover von scipt5/Loewe ist das Cover zu "Wer die Lilie träumt". Ich liebe solche eher schlichten, aufgeräumten Cover.

Antworten

01.11.2014, 16:52 Uhr

hisandherbooks

Schlicht, aufgeräumt und trotzdem Atmosphäre-schaffend... Und das tun die Ravenboys-Cover :-) Aktuellstes Beispiel für eine Fehlentscheidung durch Cover(Täuschung) war Gated. Titel und Cover (und sogar der Klappentext!) haben uns ein falsches Genre suggeriert - oder wir zuviel hineininterpretiert -, dass die Enttäuschung groß war.

Antworten

25.10.2014, 16:08 Uhr

Sarah

Das ist wirklich schwierig... mir gefallen die Cover besonders von Maggie Stiefvaters "Nach dem Sommer" und Bettina Belitzs "Splitterherz". Aber momentan tendiere ich zu "Splitterherz" ^^

Antworten

01.11.2014, 16:53 Uhr

hisandherbooks

auch wieder so ein Cover, das so besonders ist, dass es ins Auge springt :-)

Antworten

25.10.2014, 16:16 Uhr

fantasticbooks

Mein aktuelles Lieblingscover ist das von "Marmorkuss".

Antworten

01.11.2014, 16:54 Uhr

hisandherbooks

gute Wahl <3

Antworten

25.10.2014, 16:34 Uhr

Andrea

Marmorkuss von Jennifer Benkau ist für mich das beste Muss ich noch lesen. Ich gehe eine bisschen anders bei der Auswahl vor. 1. ist mir der Name des / der Autor/in bereits bekannt (ev. sogar eine Reihenfortsetzung) dann ist es mir egal wie das Cover aussieht, das muss ich dann haben. 2. Auswahlkriterium: Klappentext spricht er mich an? Ist das Buch Fantasy oder Dystopie? Ja---> gekauft. Cover sieht super aus und macht sich gut in meinem Bücherregal, dann kauf ich es als Print, möglichst mit Autogramm. Cover sieht nicht so toll aus, dann als ebook, weil es interessiert mich ja doch das was drin steht.

Antworten

01.11.2014, 16:55 Uhr

hisandherbooks

das Kriterium Fantasy und Dystopie gilt für uns auch... Alles andere hat es sehr viel schwerer, ganz gleich wie toll das Cover ist. Dann muss der Klappentext einen "haben-will-Reflex" auslösen, sonst darf es nicht einziehen.

Antworten

25.10.2014, 16:36 Uhr

Yvonnes Lesewelt

Hey! Ich bin kein großer Cover-Käufer, aber es gibt mindestens eine Buchreihe aus dem Loewe Verlag, bei dem ich ohne diese wunderschönen, bunten, chaotischen Cover nicht auf die Bücher aufmerksam geworden wäre und das ist das bzw. die Cover zur Serie Luzie und Leander von Bettina Belitz. LG, Yvonne

Antworten

01.11.2014, 16:56 Uhr

hisandherbooks

Die haben wir auch alle hier und sie sind ein Traum - und die Reihe konsequent passend gestaltet. Sehr gute Wahl!

Antworten

25.10.2014, 18:45 Uhr

Katrin

Im Moment ist mein Lieblingscover das von "Wer die Lilie träumt". Es hat aber harte Konkurrenz :-)

Antworten

01.11.2014, 16:57 Uhr

hisandherbooks

ich könnte mich nicht entscheiden... Oder würde Tage dafür brauchen... und mich millionenmal umentscheiden. Sehr schwierig.

Antworten

25.10.2014, 20:19 Uhr

Sabrina

Huhu ihr lieben, das ist ein toller Beitrag und witziger weise gab es erst vor kurzem ein Ereignis dazu. Ich bin ein Coverkäufer eindeutig. Habe mich das schon oft gefragt ich lese auch Klappentexte aber im laden entscheide ich nicht nur danach und daheim weiß ich den Inhalt meist nur anhand des Covers wenn ich den Klappentext lese habe ich mich schon gefragt: Hast du das gelesen? Ja hatte ich ;) Vor kurzem habe ich in einer Gruppe ein HAMMER Cover gesehen, ein Zitat gelesen auf dem Buchrücken und den Klappentext und ich dachte mir, naja klingt ganz gut...aber dieses Cover, es ging mir nicht mehr aus dem Kopf, den Inhalt hatte ich schon vergessen. Ich habe die Autorin angeschrieben ob ich es rezensieren darf und was soll ich sagen? Himmlisch mir gefällt es soooo gut, also definitiv eine gute Entscheidung. Das Lieblingscover von script5 sind gleich drei, nämlich die der Mercy Falls Trilogie ? Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Sabrina

Antworten

01.11.2014, 16:58 Uhr

hisandherbooks

Jetzt bin ich ja neugierig, was es für ein Cover war :-D Die Wölfe sind eine gute Wahl. Finde sie auch wunderschön. Und Band 4 wird auch toll!

Antworten

03.11.2014, 12:20 Uhr

Sabrina

Soso ein Band 4, hmm? ;) Das Cover des Buches ist noch nicht ganz fertig und daher noch nicht erschienen aber du kannst es bei den Bücherwürmern finden wenn du Göttertod suchst ;)

04.11.2014, 13:26 Uhr

hisandherbooks

Bei uns auf dem Blog im Messebericht zur Frankfurter Buchmesse steht es sogar ;-) Gut, dass du mich markiert hast - ich weiß nicht, ob man bei den Würmchen nach mehr als einem Tag noch etwas findet :-(

25.10.2014, 21:33 Uhr

Tina

Ich mag am liebsten wer die Lilie träumt finde das Cover wiklich toll

Antworten

01.11.2014, 16:59 Uhr

hisandherbooks

ich auch <3

Antworten

26.10.2014, 09:03 Uhr

Anja

Ich bin auch so ein Coverjunkie. Wenn das Cover toll ist, das Genre mir zusagt und die Meinungen dazu gut sind, ist das Buch so gut wie gekauft! Ich muss dann gar nicht so viel vom Inhalt wissen^^ Eigentlich sind die meisten Bücher aus dem Loewe/Skript 5 Verlag richtig schön. Z.B. Die Chroniken der Weltensucher- Reihe sieht einfach hammer aus (und ist es auch vom Inhalt!) LG, Anja =)

Antworten

01.11.2014, 17:00 Uhr

hisandherbooks

Wenn es nach den Covern von Loewe/Script5 ginge, müsste sich sie alle haben :-) Da kann ich (oder unser Regal) nur froh sein, dass ich nicht alle Genre lese :-)

Antworten

26.10.2014, 10:00 Uhr

Josy

Toller Beitrag mal wieder. Ich muss sagen, dass sich Loewe und Script 5 immer so viel Mühe geben bei der Covergestaltung. Deshalb könnte ich hier auch ganz ganz viele Bücher aufzählen. Aktuell finde ich auch Marmorkuss von Jennifer Benkau einfach wunderschön, die Farbgestaltung gefällt mir total gut:-)

Antworten

01.11.2014, 17:01 Uhr

hisandherbooks

Da kann ich nur zustimmen. Hier passen Cover und Inhalt immer perfekt und sie sind doch jedes Buch/jede Reihe für sich etwas ganz Besonderes.

Antworten

26.10.2014, 10:06 Uhr

Jana

Also ich finde ja auch die Cover der Soul Beach Reihe genial, allen voran den zweiten Teil, weil ich die Farbe so toll finde *__*

Antworten

01.11.2014, 17:02 Uhr

hisandherbooks

Mir gefällt Band 1 besser - dieses tolle Pink, hach! Aber richtig toll sind sie erst zusammen im Regal - ich liebe Reihen, die so wunderbar passen :-)

Antworten

26.10.2014, 10:40 Uhr

Kerstin

Mein(e) Lieblingscover aus dem Loewe-Verlag sind die Cover der Amy-Plum-Reihe. "Von der Nacht Verzaubert" gefällt mir am besten. Dieses Buch war bei mir wirklich in erster Linie ein Coverkauf, aber der Inhalt hat mich dann auch total überzeugt.

Antworten

01.11.2014, 17:03 Uhr

hisandherbooks

Ich muss zugeben, dass mir Band 1 von den Farben her nicht so ganz zugesagt hat - weshalb ich auch erst viel später in die Reihe eingestiegen bin. Mein Favorit ist Band 2 - "Vom Mondlicht berührt".

Antworten

26.10.2014, 11:07 Uhr

Stephie

Meine liebsten Buchcover von Loewe bzw. script5 sind nach wie vor die Cover zur ersten Reihe von Maggie Stiefvater: Nach dem Sommer, Ruht das Licht, In deinen Augen. Sie sind wunderschön und vor allem etwas Besonders, was man nicht so oder so ähnlich hundertfach in der Buchhandlung sieht. Sie haben sich ab und sind definitiv ein Highlight in meinem Regal!

Antworten

01.11.2014, 17:04 Uhr

hisandherbooks

Bei mir subt Band 1 ja noch - aber aussehen tun sie wirklich toll :-)

Antworten

26.10.2014, 11:15 Uhr

Sandra

Oh man, ich bin ein echter Cover-Käufer und wurde da leider auch schon das ein oder andere Mal enttäuscht. Mein Lieblingscover aus dem Loewe Verlag ist eindeutig "Soulbeach-Salziger Tod", aber auch "Nevermore" finde ich genial. LG, Sunny

Antworten

01.11.2014, 17:05 Uhr

hisandherbooks

Das Nevermore-Cover fand ich auch klasse! Das Lila und der Rabe ... wunderschön. Ich hatte es mal auf dem SuB, aber als es dann hieß, dass es nicht weiter übersetzt wird, musste es wieder ausziehen.

Antworten

26.10.2014, 11:37 Uhr

Judith

Es gibt bei Script5 und Loewe wirklich viele schöne Cover, wenn ich mich entscheiden muss, dann wähle ich die Legend-Reihe. Jedes einzelne toll, aber in der Kombination wunderschön.

Antworten

01.11.2014, 17:06 Uhr

hisandherbooks

... zusammen eine Legende... Der Spruch von Day und June passt auch zum Buchoutfit ;-)

Antworten

26.10.2014, 11:46 Uhr

Nina

Die Entscheidung ist mir dieses Mal wirklich einfach gefallen. Ich habe mich in das Cover von Marmorkuss verliebt. Meine Lieblingsfarben sind auf dem Cover vertreten und man beginnt schon zu träumen, wenn man das Cover nur ansieht. Toller Bericht! Ich habe mich selbst wieder erkannt.

Antworten

01.11.2014, 17:08 Uhr

hisandherbooks

Danke für das Feedback! Marmorkuss ist so ein Cover, das auf mich erst beim zweiten Blick gewirkt hat. Und dass ich erst mit dem Wissen um "Dornröschen" richtig gesehen habe :-) Zeigt, wie perfekt es zum Inhalt passt.

Antworten

26.10.2014, 11:56 Uhr

Sinje

Glasklar die Skulduggery Pleasant Cover. :)

Antworten

01.11.2014, 17:08 Uhr

hisandherbooks

Und welches genau :-D (Konnte mir die Frage nicht verkneifen, ich könnte auch nicht entscheiden).

Antworten

26.10.2014, 12:59 Uhr

Jasi

Hallo Steffi & Kay! (: Danke für diesen tollen Beitrag. Der größte Faktor beim Buchkauf ist bei mir der Klappentext aber bei einer Buchhandlung springen einem dann Bücher mit einem schönen Cover oder Buchrücken viel eher ins Auge und daher greife ich viel schneller zu denen um den Klappentext zu lesen. Das schönste Cover ist 'Im Herzen die Rache'. Ich liebe das Schichte, den schönen Hintergrund und das Mädchen auf dem Cover.

Antworten

01.11.2014, 17:09 Uhr

hisandherbooks

Das Mädel von Band 1 gefällt mir auch am besten. Aber insgesamt sieht die Trilogie im Regal einfach klasse aus <3 Und der Inhalt ist auch so toll! Sehr gute Wahl!

Antworten

26.10.2014, 13:12 Uhr

Lisa

Zwar immer noch nicht gelesen, aber "Nach dem Sommer" :).

Antworten

01.11.2014, 17:10 Uhr

hisandherbooks

Ich habe es auch auf dem SuB - irgendwann bestimmt (und bis dahin genieße ich einfach das schöne Cover)

Antworten

26.10.2014, 13:17 Uhr

Elisabeth

Also das ist wirklich schwierig. Ich finde die Cover vom Loewe/Skript5 Verlag alle ziemlich schön. :) Aber ich denke das von Marmorkuss hat dann doch noch ein Fünkchen mehr. :) Liebe Grüße, Liss

Antworten

01.11.2014, 17:11 Uhr

hisandherbooks

Ich kann den Coverdesignern des Verlags auch nur ein ständiges Lob aussprechen.

Antworten

26.10.2014, 14:02 Uhr

Nicole

Huhu! Oh weh, die Frage ist wirklich gemein, denn so richtig entscheiden kann ich mich gar nicht. Ich mag sehr gerne die Cover der Revenant-Trilogie und außerdem gefällt mir auch das Cover zu "Zertrennlich" total gut, weswegen ich es auch haben musste, obwohl mich der Inhalt gar nicht mal so angesprochen hat. Die Farbzusammenstellung des Covers ist aber soooo schön harmonisch - ich liebe es! Viele Grüße! :)

Antworten

01.11.2014, 17:12 Uhr

hisandherbooks

Ich finde es interessant, dass "Zertrennlich" so oft auftaucht. Bei den Revenants hab ich nie gezweifelt :-D

Antworten

26.10.2014, 17:25 Uhr

Hanna

Huhu, ich bin definitiv ein Coverkäufer und schicke Bücher schaffen es bei mir deutlicher einfacher ins Regal als 0-8-15-Cover. Mein Lieblingscover von Loewe/Script 5 ist derzeit "Marmorkuss" - es sieht einfach traumhaft aus. ? :D Liebe Grüße, Hanna

Antworten

01.11.2014, 17:13 Uhr

hisandherbooks

Ich finde auch, dass 08/15-Cover schon nicht neugierig machen, weil man zu wissen glaubt, was drin steckt. Bei einem "mysteriösen Cover", das nicht eindeutig in eine Richtung drängt, wird man viel neugieriger und MUSS weiter forschen :-)

Antworten

26.10.2014, 17:28 Uhr

Joelle

Mein Lieblingscover ist derzeit Marmorkuss von Jennifer Benkau

Antworten

03.11.2014, 18:12 Uhr

hisandherbooks

Das Top-Buch in Sachen Design... Dafür haben sich sehr viele entschieden :-)

Antworten

26.10.2014, 23:00 Uhr

Angela

Auch, wenn Cover;Titel und/oder Autor Neugier wecken: das Wichtigste sind für mich die Beschreibungen. Wenn mich der Inhalt nicht überzeugt, wird es auch nichts mit dem Buch. Von den Covern finde ich die Skulduggery Pleasant Serie echt Spitze, zumal gerade Band 8 raus ist.

Antworten

01.11.2014, 17:15 Uhr

hisandherbooks

Uns muss der Inhalt/die Inhaltsangabe natürlich auch überzeugen. Aber im ersten Moment sieht man ja nur das Cover. Daher Hürde Nummer 1.

Antworten

26.10.2014, 23:04 Uhr

Elisa

Also ich sehe das auch so, dass das Cover quasi eine erste Hürde ist. Auch der Titel und der Klappentext müssen mich ansprechen und im besten Fall gibt es schon einige begeisterte Rezensionen von Bloggern, die meinen Geschmack haben. Mein liebstes Cover ist derzeit "Wer die Lilie träumt". Ich fand "Wen der Rabe ruft" schon wunderschön, aber da Blau meine Lieblingsfarbe ist, wurde es nun vom zweiten Teil abgelöst;) Ich liebe auch dieses geschnörkelte Muster um den Titel, das Karomuster des Fußbodens :D Für mich stimmt da einfach alles! Liebe Grüße, Eli

Antworten

01.11.2014, 17:15 Uhr

hisandherbooks

Du hast die tolle Schrift vergessen :-)

Antworten

27.10.2014, 08:27 Uhr

Vanessa

Ich bin kein wirklicher Cover-Käufer, mir ist die Inhaltsangabe wichtiger. Aber natürlich fällt mir immer erst das Cover ins Auge. Wenn dieses mir gut gefällt, greife ich natürlich eher nach dem Buch. Allerdings müssen auch der Buchtitel und vor allem die Inhaltsangabe stimmen. Aus dem aktuellen Programm gefällt mir besonders das Cover von Marmor Kuss. Die Farbzusammenstellung und das eher schlichte Design sind mir direkt ins Auge gesprungen und passen sehr schön zu der Thematik des Buches. Viele liebe Grüße, Vanessa

Antworten

01.11.2014, 17:16 Uhr

hisandherbooks

Ich glaube, ein unschönes Cover hat es schwerer - natürlich ist es Geschmacksache, aber man greift einfach leichter dazu oder klickt darauf, um mehr über den Inhalt zu erfahren.

Antworten

27.10.2014, 10:08 Uhr

Marcel

Es gibt so viele tolle Cover aber eines der schönsten finde ich immer noch aus dem Script5 Verlag Splitterherz von Bettina Belitz. Ich liebe dieses Cover einfach!

Antworten

01.11.2014, 17:17 Uhr

hisandherbooks

Vor allem das der Hardcover-Ausgabe mit dem Glanzlack <3

Antworten

27.10.2014, 12:08 Uhr

Esma

Ich hatte mich sofort in Rot wie das Meer verliebt und es gehört immer noch zu meinen absoluten Lieblingscovern :)

Antworten

01.11.2014, 17:18 Uhr

hisandherbooks

Das ist ein Cover, was mir nicht so sehr zusagt - ich weiß nicht, warum...

Antworten

27.10.2014, 13:12 Uhr

Lea

Ich finde das Cover von "Dark Canopy" ein Traum. Aber vermutlich liegt das daran, dass ich dieses Buch UNBEDINGT haben muss *-*Liebe Grüße, Lea die übrigens auch oft nach Cover kauft :D

Antworten

01.11.2014, 17:18 Uhr

hisandherbooks

Mir gefällt die Fortsetzung (mit dem Blau) sogar noch einen Ticken besser. Und: DU MUSST ES LESEN! Es ist soooo toll!

Antworten

27.10.2014, 19:25 Uhr

johanna

Steve Smallman- Ein Pinguin tanzt aus der Reihe

Antworten

01.11.2014, 17:19 Uhr

hisandherbooks

Da musste ich doch glatt nachschauen - das Buch ist tatsächlich an mir vorbeigegangen (was selten passiert). Aber der Pinguin ist ja sowas von süß <3

Antworten

27.10.2014, 20:38 Uhr

Kristina

Schwierige Entscheidung, schwanke da zwischen den Covern der Legend-Trilogie und Marmorkuss. Schlicht, aber trotzdem echte Hingucker! :) Wenn mich ein Cover anspricht und der Klappentext interessant klingt, ist das Buch sofort gekauft! :D Würde ein Buch jedoch nicht nur wegen eines schönen Covers kaufen, wenn mich der Inhalt nicht wirklich anspricht.

Antworten

01.11.2014, 17:20 Uhr

hisandherbooks

Das würden wir auch nie. Will ja keine zukünftigen SuB-Leichen einziehen lassen :-D

Antworten

28.10.2014, 11:27 Uhr

Hannah

Gerade frisch bei mir eingetroffen: Wer die Lilie träumt! Sowohl die Covergestaltung als auch die Farbgebung finde ich wirklich wunderschön und sie passt super zum ersten Teil! Ein richtiger Hingucker! Ein toller Beitrag! Ähnlich geht es mir beim Bücherkauf auch immer :) Liebe Grüße, Hannah

Antworten

01.11.2014, 17:21 Uhr

hisandherbooks

Danke für das liebe Feedback und viel Spaß mit den Ravenboys! Ich habe beide Teile noch vor mir.

Antworten

28.10.2014, 15:37 Uhr

Tobias

Hallo und guten Tag, also für mich hat ein ganz tolles Cover zum Beispiel.."Dark Destiny" ...dieses Mädchen/Frau mit dem Schleiergewand und dann der dunkle/helle gestaltete Hintergrund..einfach nur cool. Für mich muss ein Cover ins Auge stechen und dann schaue ich es mir auch an...egal was für eine Geschichte es auch ist..hihi...LG..Tobi..

Antworten

01.11.2014, 17:22 Uhr

hisandherbooks

Genau unsere Meinung. Es muss das gewisse Etwas haben, um uns zu sich zu rufen...

Antworten

28.10.2014, 21:26 Uhr

Jenny

Für mich ist ein tolles Cover auch oft wichtig beim kaufen von Bücher, jedoch muss natürlich auch die kurze Inhaltsangabe Spannung erzeugen. Ich kaufe aber auch Bücher von denen ich viele positive Rezensionen gelesen habe. Mir selbst gefällt gerade "Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte" von Jessica Park. Ich habe dieses Buch verschlungen. Tolle Geschichte und sehr hübsches Cover!

Antworten

01.11.2014, 17:24 Uhr

hisandherbooks

Ich finde es so schön verspielt und nach dem, was ich so aus den Rezensionen lese, passt es perfekt zum Inhalt :-) So muss das sein!

Antworten

29.10.2014, 22:52 Uhr

Fräulein Apothekerin

Damit mich ein Buch interessiert muss erstmal das Cover stimmen, wenn die Hürde genommen ist , muss mich anschließend der Inhalt überzeugen. Ich mag die schönen künstlerischen Cover von Amy Plum sehr. Leider lese ich meistens lieber Genres, die nicht so schöne Cover besitzen. :( Selten habe ich Bücher wo beides perfekt passt.. dann entscheidet natürlich letztendlich der Inhalt ;) Daher finde ich die Dancing-Jax Bücher am ansprechendsten. Tolles Cover, das auch schon einen tollen Inhalt verspricht :)

Antworten

01.11.2014, 17:25 Uhr

hisandherbooks

Die DJ-Trilogie ist innen wie außen außergewöhnlich. Perfekte Kombination.

Antworten

30.10.2014, 13:12 Uhr

Buchrättin

Kinderbuch: "Magyk Park" 2 Jugendbuch: "We love Fashion" Script5:" Dancing Jax" Finale

Antworten

01.11.2014, 17:26 Uhr

hisandherbooks

Bei "Magic Park" kann ich nur zustimmen. Das war auch so ein Stöber-Erfolg (auf der Buchmesse) und der Inhalt konnte Sonetten sehr überzeugen (von Band 1 und Band 2). Er wartet schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung.

Antworten

01.11.2014, 10:52 Uhr

Chianti

Ich liebe das Cover von Maggie Stiefvaters "Rot wie das Meer"! :)

Antworten

03.11.2014, 18:28 Uhr

hisandherbooks

Eindeutig einer der Favoriten :-)

Antworten

01.11.2014, 14:06 Uhr

Vajda

Also meine Lieblingscover sind die der soul beach trioligie aber der Favorit davon ist das Cover des 1. Teils Frostiges Paradies :)

Antworten

03.11.2014, 18:28 Uhr

hisandherbooks

Meiner auch - ich liebe die schwarz-pink-Kombi!

Antworten

01.11.2014, 14:16 Uhr

Jenny

Also ich gebe es offen und ehrlich zu, dass ich ein Cover-Käufer bin, wenn mich das Cover nicht anspricht dann nehm ich das Buch erst gar nicht in die Hand. Meine liebsten Cover sind die von den Skulduggery Pleasent Büchern.

Antworten

03.11.2014, 18:29 Uhr

hisandherbooks

Aber würdest du NUR nach Cover kaufen? Eye-Catcher ja, aber schaust du dann noch weiter?

Antworten

01.11.2014, 14:23 Uhr

Serpina

Marmorkuss finde ich momentan sehr, sehr schön :) Dieses würde mich sofort in seinen Bann ziehen.

Antworten

03.11.2014, 18:30 Uhr

hisandherbooks

Und der Inhalt steht dem wunderschönen Äußeren in nichts nach <3

Antworten

01.11.2014, 14:27 Uhr

Nicole Weiberg

Meiner Tochter und mir gefällt im moment: Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater am besten.

Antworten

03.11.2014, 18:30 Uhr

hisandherbooks

Die ganze Reihe sieht auch einfach traumhaft aus!

Antworten

01.11.2014, 14:29 Uhr

Jessica

Also ich bin jemand, der sich von einem schönen Cover anlocken lässt, wenn dann der Klappentext nicht überzeugt oder ich mir unsicher bin, ob mir die Geschichte gefallen könnte, dann warte ich lieber noch ab und leihe mir ein Buch vielleicht auch nur aus. Fakt ist allerding, wenn mir ein Buch super gut gefällt und auch noch toll aussieht muss ich es mir aufjedenfall für mein Regal kaufen =)

Antworten

03.11.2014, 18:31 Uhr

hisandherbooks

Das kenne ich nur zu gut! Hatte auch schon welche ausgeliehen und später dann selbst gekauft :-D

Antworten

01.11.2014, 14:31 Uhr

Nicole

Schwer zu sagen, denn viele Cover aus dem Verlag sind wirklich schön und ansprechend! Im Augenblick gefällt mir sehr das Cover von Witch & Wizard :)Viele Grüße

Antworten

03.11.2014, 18:32 Uhr

hisandherbooks

Die sehen auch toll aus - und Band 3 ist auch wieder in perfekt passender Optik :-)

Antworten

01.11.2014, 14:59 Uhr

Elja

Die Cover von "Wen der Rabe ruft" und dem Nachfolgeband gefallen mir richtug gut. Aber auch noch einige andere 1 :)

Antworten

03.11.2014, 18:32 Uhr

hisandherbooks

Die Ravenboys sind definitiv unter den Top-Kandidaten :-) Gute Wahl!

Antworten

01.11.2014, 15:41 Uhr

miss.mesmerized

Ich finde die Bilder der Furien Trilogie sehr gelungen, so bieder altmodisch haben sie mich direkt angesprochen.

Antworten

03.11.2014, 18:33 Uhr

hisandherbooks

Da kann ich dich sehr gut verstehen - vor allem Band 1 hat mich magisch angezogen!

Antworten

01.11.2014, 15:50 Uhr

Alexandra

"Wen der Rabe ruft" und "Wer die Lilie träumt" haben beide wunderbare Cover. Deswegen habe ich mir den ersten Teil gekauft und da die Geschichte mir so gut gefällt musste ich auch den zweiten haben.

Antworten

03.11.2014, 18:34 Uhr

hisandherbooks

Ich habe beide auf dem SuB und bin schon sehr gespannt auf den Inhalt - das Äußere ist schon mal ein wahres Highlight!

Antworten

01.11.2014, 16:50 Uhr

Marleen

Mein Lieblingscover aus dem script 5 is himmelsfern :D

Antworten

03.11.2014, 18:34 Uhr

hisandherbooks

Himmelsfern finde ich auch traumhaft - so schlicht und doch perfekt passend! So muss das sein!

Antworten

01.11.2014, 17:37 Uhr

Celina

Ich bin schon ein ziemlich Cover-Fan ;) ein wunderschönes Cover kann den vielleicht nicht ganz so interessanten Inhalt bei mir tatsächlich zu einem Teil kompensieren, nur nach Cover würde ich aber auch nicht kaufen ;) der Klappentext reicht mir normalerweise aber schon, weil mir die Inhaltsangaben zum teil schon zu viel verraten... Den lese ich mir nur durch wenn der Klappentext wirklich überhaupt nichts aussagt ;) Und das schönste Cover zurzeit ist fur mich definitiv Marmorkuss :)

Antworten

03.11.2014, 18:36 Uhr

hisandherbooks

Ich finde es leider schon ziemlich gemein, wie oft in den Inhaltsangaben gespoilert wird. Da erwarte ich doch sooo viel mehr, wenn die Inhaltsangabe schon beinahe die ganze Geschichte erzählt. Wirklich schade. :-(

Antworten

01.11.2014, 17:47 Uhr

Monika

Also, ich nehme im Buchladen auch zuerst die Bücher in die Hand um reinzulesen, von denen das Cover mich sofort anspricht. So zum Beispiel bei Warp-der Quantenzauberer von Eoin Colfer.

Antworten

03.11.2014, 18:36 Uhr

hisandherbooks

Das ist eins der Cover, die mich so gar nicht überzeugen konnten... Dafür der Inhalt umso mehr ;-)

Antworten

01.11.2014, 18:37 Uhr

Olaf

Das Cover von Erebos gefällt mir - ebenso wie das Buch - sehr gut.

Antworten

04.11.2014, 13:27 Uhr

hisandherbooks

Ui, ich glaub das ist bisher noch nicht aufgetaucht :-)

Antworten

01.11.2014, 18:52 Uhr

Bonnie

Hallo, mein schönstes Cover ist Witch & Wizard – Verbotene Gabe von James Patterson, Ned Rust Lg Bonnie

Antworten

03.11.2014, 18:38 Uhr

hisandherbooks

Im Regal und auch in der Buchhandlung sind die Bücher wahre Eyecatcher :-)

Antworten

01.11.2014, 19:13 Uhr

Nadine

Also mein Lieblingscover ist "Skulduggery Pleasant - Passage der Totenbeschwörer. Denn das Cover passt Perfekt zum Titel. Es ist schwarz und dunkel rot. Da die Totenbeschwörer schwarz tragen und geheimnisvoll sind und die Totenbeschwörermagie schwarze Magie ist. Das rot passt daher das es ja um die Ermordung von dreieinhalb Milliarden Menschen geht. Und es sieht sehr gruselig und geheimnisvoll aus.

Antworten

03.11.2014, 18:39 Uhr

hisandherbooks

Ich kenne die Bücher ja nicht (Band 1 liegt noch auf dem SuB), aber mit deiner Erklärung ist das Cover gleich noch ein Stück besser!!!

Antworten

01.11.2014, 19:21 Uhr

Angi

Am besten gefällt mir das Cover von "Witch & Wizard – Verbotene Gabe". Da erkennt man sofort, dass es um Magie geht und auf den zweiten Blick erkennt man auch, dass das "G" noch mehr darstellt als nur einen Buchstaben. Toll gemacht!

Antworten

03.11.2014, 18:40 Uhr

hisandherbooks

Ich finde es toll, dass auch die Fortsetzungen diesen einen Großbuchstaben fortführen!

Antworten

01.11.2014, 19:36 Uhr

Cari

Ich liebe die Cover der Legend Reihe. Die sind schön schlicht und fallen irgendwie trotzdem auf :)

Antworten

03.11.2014, 18:40 Uhr

hisandherbooks

Vermutlich gerade WEGEN der Schlichtheit :-)

Antworten

01.11.2014, 19:42 Uhr

Daniela

Zuerst schaue ich natürlich auf das Cover und dann auf den Klappentext und ich schlage das Buch in der Mitte auf und schaue ob mir der Schreibstil gefällt. Die Soul Beach Reihe sieht klasse aus.

Antworten

03.11.2014, 18:41 Uhr

hisandherbooks

In der Mitte? :o Hast du keine Angst vor Spoilern?

Antworten

01.11.2014, 19:55 Uhr

Petra

Mich spricht das Cover von Nancy Farmer Elfenfluch an. Und ich bin tatsächlich jemand , der sich vom Cover sehr beeindrucken lässt. Und wenn mir ein Cover nicht gefällt bedarf es seeehr viel Begeisterung von jemandem, der das Buch schon gelesen hat, bevor ich es in die Hand nehme. Ich finde z.B. die Cover von Marrissa Meyers Luna -Chroniken schrecklich - trotz Empfehlung konnte ich mich noch nicht durchringen sie zu lesen....

Antworten

03.11.2014, 18:43 Uhr

hisandherbooks

Das kenne ich. Büchern mit Covern, die mich "abstoßen", haben es wirklich sehr schwer. Die Luna-Chroniken finde ich so toll!!! Außen und innen sogar noch mehr :-) Schau dir einfach das englische Originalcover an, vielleicht sagt dir das mehr zu?

Antworten

01.11.2014, 20:38 Uhr

Peggy

Ich bin ja auch ein richtiger Cover-Junkie und liebe die Cover von der Furien-Trilogie. Am liebsten "Im Herzen die Gier". Mag den feinen und edlen Stil.

Antworten

03.11.2014, 18:43 Uhr

hisandherbooks

Bei mir ist "Im Herzen die Rache" der Favorit :-)

Antworten

01.11.2014, 20:52 Uhr

Noemi

Ich achte auch sehr auf das Cover, es muss mich ansprechen. Am schönsten finde ich die Cover von "Dark Canopy" und "Dark Destiny", die sind so toll! :)

Antworten

03.11.2014, 18:44 Uhr

hisandherbooks

Und so perfekt passend zum Inhalt <3 Ich mag DD einen Ticken mehr - das Blau ist so schön <3

Antworten

01.11.2014, 21:38 Uhr

Ann-Christin

Mein absolutes Lieblingscover ist das von ''Wer die Lilie träumt''. Es hat mich gleich überzeugt und ist, ohne,dass ich den Klappentext gelesen habe, auf meine Wunschliste gewandert. :)

Antworten

03.11.2014, 18:45 Uhr

hisandherbooks

Bei Fortsetzungen ist mir der Klappentext sowieso egal, sofern mich der Vorgänger überzeugt hat.

Antworten

01.11.2014, 22:04 Uhr

Doreen

Ich lasse mich oft von tollen Covern verführen und habe dadurch schon manchmal eine Enttäuschung erlebt. Tja daraus gelernt habe ich nichts. Mir gefallen die Cover der Soul Beach Reihe sehr gut.

Antworten

03.11.2014, 18:46 Uhr

hisandherbooks

Man kann sich manchmal einfach nicht wehren :-)

Antworten

01.11.2014, 22:37 Uhr

Steffi

ich finde die Cover der Bücher von Janet Clark wunderschön!!

Antworten

03.11.2014, 18:48 Uhr

hisandherbooks

Die sind auch nicht ganz mein Fall - aber zumindest passen sie optisch perfekt zusammen. :-)

Antworten

01.11.2014, 23:31 Uhr

Erdal

Ich finde das Cover von "Der Mann, der den Regen träumt" voll schön.

Antworten

03.11.2014, 18:48 Uhr

hisandherbooks

Da hat mich der Titel schon etwas abgeschreckt :-D

Antworten

02.11.2014, 00:22 Uhr

Toto

Also mein Lieblingscover ist 'Der Mann der den Regen träumt' Das lila und das weiß ist so schön kombiniert. Das Cover wirkt so herzlich und friedlich.

Antworten

03.11.2014, 18:49 Uhr

hisandherbooks

Mit dem Titel/Cover konnte ich leider so gar nichts anfangen.

Antworten

02.11.2014, 08:53 Uhr

lizzycurse

ich glaube ein jeder von uns ist ein kleiner Coverkäufer. Ich greife auch nur nach büchern die mir vom Cover her Zusagen. Im Moment steh ich echt auf Dark Canopy von Jennifer Benkau :)

Antworten

03.11.2014, 18:50 Uhr

hisandherbooks

Es outen sich hier ja ziemlich viele :-)

Antworten

02.11.2014, 08:57 Uhr

clarodeluna

Ich hab mich für dss Cover von Mamorkuss entschieden. Es wird für mich sehr wenig auf dem Cover gezeigt und trotzdem ist es riesengroß. Die Farbgebung ist super aufeinander abgestimmt. Da kann man sich schon alleine auf das Buch freuen.

Antworten

03.11.2014, 18:50 Uhr

hisandherbooks

Und die Rosen und Dornen passen ja perfekt zum Inhalt :-) (der dem Cover in Nichts nachsteht!)

Antworten

02.11.2014, 11:39 Uhr

Conny

Huhu, ein wirklich toller Beitrag! Mir geht es auch so, dass ich von wunderschönen Covern geradezu magisch angezogen werde. Die Cover verleiten mich mehr über den Inhalt wissen zu wollen. Allerdings sind sie kein Kaufkriterium. Wenn mir der Inhalt nicht zusagt, dann wird das Buch nicht gekauft, da kann das Cover noch so schön sein. Ich bin also ein Klappentext-Käufer :D! Wenn ich allerdings einen englischen Titel als Übersetzung erblicke, welcher mir davor schon zugesagt hat (auf Englisch) kann der Klappentext+ Cover+ Titel noch so grausig sein, dann kaufe ich es. Ganz liebe Grüße, Conny :)

Antworten

03.11.2014, 18:52 Uhr

hisandherbooks

Bücher NUR wegen dem Cover zu holen ist ja praktisch ein SuB-Leichen-Kauf.

Antworten

02.11.2014, 11:57 Uhr

Olaf

Mamorkuss, das Cover hat was.

Antworten

03.11.2014, 18:52 Uhr

hisandherbooks

oooh ja :-)

Antworten

02.11.2014, 12:27 Uhr

Lena

Ich liebe das Cover von " Singe, fliege, Vöglein, stierb" Der Titel ist so bizarr ubd das dann mit diesen unschuldigen Cover, mit den Blumen, dass ist einfach klasse.

Antworten

03.11.2014, 18:52 Uhr

hisandherbooks

Unschuldig trifft es genau :-)

Antworten

02.11.2014, 12:50 Uhr

Martha

Ich achte auch sehr aufs Cover und lasse mich schnell von Klischeecovern abschrecken. Deswegen mag ich die Legend-Cover von Loewe so gern, die fesseln sofort meine Aufmerksamkeit. Die Buchbeschreibung finde ich aber gerade beim Online-Kaufen auch sehr wichtig - aber sie darf nicht zu viel vom Inhalt verraten!

Antworten

03.11.2014, 18:53 Uhr

hisandherbooks

Klischeecover - ein sehr treffendes Wort (und leider gibt es sooo viele davon).

Antworten

02.11.2014, 13:10 Uhr

Nadja

Ich finde es sind viele schöne Cover dabei, aber am besten gefällt mir das Cover von Marmorkuss von Jennifer Benkau.

Antworten

03.11.2014, 18:54 Uhr

hisandherbooks

Und noch eine Stimme für das Dornröschen :-)

Antworten

02.11.2014, 17:19 Uhr

Karin

Also für mich spielt das Cover schon eine wichtige Rolle und wäre somit eine "Hürde" auf dem Weg zum Bücherkauf. :) Allerdings ist es auch nur der Anfangspunkt, um mich für das Buch zu interessieren. Wenn mich der Klappentext nicht überzeugt, dann hilft das schöne Buchcover auch wenig. Jedoch hatte ich zum Glück noch nie das Problem, dass ein schönes Cover, jedoch eine schlechte Geschichte hinter einem Buch gesteckt hat: Eher das Gegenteil. Mir gefallen zur Zeit zum Beispiel sehr die Cover der Maggie Stiefvater Reihe "Wen der Raabe ruft" etc. Sie sind dem Thema entsprechend und man weiß in Etwa, was einen erwartet. Weitere Hürden eines Buchkaufs sind für mich zum Beispiel die Infos im Klappentext. Wenn sie nicht die eigentliche Geschichte wiederspiegeln finde ich das sehr schade, denn dadurch legt man ein Buch eventuell zur Seite, das einem doch hätte gefallen können.

Antworten

03.11.2014, 18:55 Uhr

hisandherbooks

Da stimme ich dir zu. Wenn hier falsche Erwartungen geschürt werden, ist das immer sehr blöd :-(

Antworten

02.11.2014, 17:24 Uhr

Marianne

Ich habe nicht direkt ein Lieblinsgcover, aber ich mag zum Beispiel die Cover von der Firelight Trilogie sehr gerne und auch die Cover von der Reihe 'Die fabelhaften Zauberfeen'. Außerdem mag ich auch das Cover von 'Die Melodie der Meerjungfrauen', dieses Cover war auch der Hauptgrund, warum ich es mir damals gekauft habe.

Antworten

03.11.2014, 18:56 Uhr

hisandherbooks

Firelight hat mich durch diese besondere Glanz-Oberfläche auch magisch angezogen :-)

Antworten

05.11.2014, 17:28 Uhr

Marianne

Es sieht aber auch so verführerisch aus. :)

02.11.2014, 18:17 Uhr

ini

Ich bin ein absoluter Cover-Käufer. Besonders die Eve & Caleb-Reihe und Escape haben es mir angetan. Und die Story ist auch großartig ;-)

Antworten

03.11.2014, 18:56 Uhr

hisandherbooks

Escape und Hide fand ich auch perfekt passend zum Inhalt!

Antworten

02.11.2014, 19:09 Uhr

Marie

Mein Lieblingscover kommt aus dem script5-Programm und gehört zu Bettina Besitz' "Splitterherz". Einzigartig und wunderschön, wie das Buch selbst!

Antworten

03.11.2014, 18:57 Uhr

hisandherbooks

Da kann ich dir nur zustimmen!

Antworten

02.11.2014, 19:13 Uhr

Astrid

Mein Lieblingscover ist Marmorkuss von Jennifer Benkau. LG

Antworten

03.11.2014, 18:57 Uhr

hisandherbooks

Gute Wahl!

Antworten

02.11.2014, 19:13 Uhr

Nadine

Mein Lieblingscover ist derzeit wohl das von Wer die Lilie träumt, geschrieben von Maggie Stiefvater. Lilien sind meine absoluten Lieblingsblumen und blau gehört neben lila zu meinen Lieblingsfarben. Dieses blau-türkise sieht einfach wunderschön aus und lädt absolut zum Träumen ein. Außerdem finde ich den Beitrag sehr gelungen. Ich kenne euren Blog ja schon einige Jahre und muss sagen, dass ihr echt einen tollen Blog habt. Ich liebe es, rumzustöbern und das ein oder andere Buch neu für mich zu entdecken. Und das mit dem Cover stimmt schon - irgendwie muss das Cover schon ansprechend sein. Wobei ich auch schon andere Erfahrungen gesammelt habe. Cover nicht so schön, aber der Inhalt umso schöner. Es gibt so viele verschiedene Erfahrungen, was das angeht. Und ich finde es schön, wenn das Bücherregal mit verschiedenen, bunten Covern gefüllt ist. Das macht es doch aus, die Leidenschaft der Bücher.

Antworten

03.11.2014, 19:00 Uhr

hisandherbooks

Danke für das tolle Lob <3 Ich kann dir da nur zustimmen. Auch wir haben schon Schätze hinter schlechten Covern gefunden - aber an die muss man sich dann erstmal rantrauen (bzw. erstmal drauf aufmerksam werden). Unser Regal ist auch eine quietschbunte Mischung aus guten wie Klischeecovern, mal sehr passend und mal ... eher nicht :-)

Antworten

02.11.2014, 19:16 Uhr

Daniela

Ich mag besonders die Firelight Cover, das sind für mich echte Hingucker!

Antworten

03.11.2014, 19:00 Uhr

hisandherbooks

Die besondere Oberfläche und der (Gold-)Glanz haben es mir auch angetan :-)

Antworten

02.11.2014, 19:17 Uhr

Vanessa

Toller Beitrag, in weiten Teilen finde ich mich da auch wieder.. ;) Mein liebstes Buchcover ist ganz klar "Wer die Lilie träumt" von der fantastischen Maggie Stieffvater. Schönes Motiv und eine wirklich schöne Farbe! :)

Antworten

03.11.2014, 19:01 Uhr

hisandherbooks

Das Motiv und die Farben sind wirklich wundervoll!

Antworten

02.11.2014, 19:19 Uhr

BeBubbly

Am schönsten finde ich ja Dark Canopy, das schwarz-goldene Cover passt einfach super gut zur Geschichte und hat mich seit unserer ersten Begegnung nicht mehr losgelassen. Grüße Natalie :)

Antworten

03.11.2014, 19:02 Uhr

hisandherbooks

Perfekt passend zum Inhalt :-) Mir gefällt das blaue Dark Destiny aber noch ein Fünkchen mehr :-)

Antworten

02.11.2014, 19:28 Uhr

Monja

Hallo! Viele Bücher kaufe ich, weil ich schon den ersten Band habe, oder weil es mir von Freunden empfohlen wurde. Aber auch viele Indie-Bücher finden zu mir, weil ich sie einfach interessant finde. Bücher mit schönem Cover kaufe ich auch, aber nur, wenn mir der Inhalt zusagt und ich es lesen möchte. Und dann natürlich Bücher von Autoren, die ich gerne lese. :) Viele Grüße Monja

Antworten

03.11.2014, 19:03 Uhr

hisandherbooks

Folgebände könnten theoretisch auch bei mir aussehen, wie sie wollen - gefällt mir der Vorgängerband, will ich natürlich wissen, wie es weitergeht. :-)

Antworten

02.11.2014, 19:40 Uhr

Denise

Hey, Mein Lieblingscover ist "Wen der Raabe ruft".Mir gefallen die Farben, sie wirken gut aufeinander abgestimmt und das Bild mit dem Wald sieht einfach nur sehr gut aus. Außerdem fühlt das Buch sich gut in der Hand an Liebe Grüße, Denise

Antworten

03.11.2014, 19:03 Uhr

hisandherbooks

Und dann diese tolle Schrift. Finde nur ich sie so toll?

Antworten

02.11.2014, 19:56 Uhr

Heike

Ich finde ja, dass Script5 durchweg wunderschöne Cover hat. Müsste ich wählen, würde ich aber Nach dem Sommer sagen.

Antworten

03.11.2014, 19:04 Uhr

hisandherbooks

Genau meine Meinung. Alle individuell und perfekt passend zum Inhalt.

Antworten

02.11.2014, 20:03 Uhr

Andrea

Also ich schau bei Büchern immer aufs Cover!!! Bücher, deren Cover mir nicht gefällt beachte ich eigentlich überhaupt nicht >.< und bei Büchern, die ein hammer Cover haben, der Inhalt aber echt langweilig klingt.... irgendwie will ich die dann einfach nur des Cover wegens kaufen xD Mein Lieblingscover ist das von wen der Rabe ruft und Wer die Lilie träunt!!! Ich liebe die Reihe aber die Cover sind genauso genial. Auf den ersten Blick eher schlicht, aber auf den zweiten wirklich fantastischen. Ich könnte ewig drauf starren und bin jedes Mal einfach nur gefesselt!! Vorallem bei "Wen der Rabe ruft" spiegelt das Cover so schön die Story wieder. bzw fühlt man sich immer sofort nach Cabeswater (einem Ort aus dem Buch) versetzt. Und die Schriftart des Titels ist genial!!! (Jaa auf sowas muss man auch auchten xD ) Vor allem passen die beiden ersten Bände auch wirklich gut zusammen und sehen nebeneinander im Regal schön einheitlich aus, sodass man sie als eine Reihe erkennen kann!! Wirklich wunderschön <3

Antworten

03.11.2014, 19:05 Uhr

hisandherbooks

Endlich jemand, dem die Schrift auch so positiv aufgefallen ist <3 DANKE!

Antworten

02.11.2014, 20:07 Uhr

Iris

Ich finde die Cover von ESCAPE und HIDE am schönsten. Die wirken geheimnisvoll und edel zugleich. So richtige Hingucker. Da ich aber finde, dass ein Cover zum Inhalt passen muss, so ist mein Coverfavorit das von KÄLTE. Allein schon beim Anblick wird einem kalt. Perfekt!

Antworten

03.11.2014, 19:06 Uhr

hisandherbooks

Gerade bei Escape passt es ja auch perfekt zum Inhalt. Einfach klasse gewählt.

Antworten

02.11.2014, 20:20 Uhr

Jana

Hallo :) Die Frage nach dem Lieblingscover ist gar nicht so leicht zu beantworten. Zauberhafte Cover haben z.B. "Splitterherz", "Scherbenmond" und "Dornenkuss" von Bettina Belitz und, ebenfalls von ihr, "Vor uns die Nacht". Aber auch die Trilogie von Maggie Stiefvater "Nach dem Sommer" finde ich sehr hübsch. Vor allem aber die Idee, die drei Bände zu einem Vers werden zu lassen, ist großartig. Und dann gibt es da noch die Trilogie von Amy Plum (Von der Nacht verzaubert). Das Cover ist wichtig fürs Interesse, gar keine Frage. Doch wirklich entscheidend ist meistens der Klappentext. Völlig anders in der Gestaltung, aber nicht weniger effektvoll ist das Cover von "Schweigt still die Nacht" von Brenna Yovanoff. Hier haben allerdings ausschließlich das Cover und der Titel für die Anschaffung gesorgt. Liebe Grüße, Jana

Antworten

03.11.2014, 19:08 Uhr

hisandherbooks

Das Cover fand ich ja beinahe schon ZU gruselig :-)

Antworten

02.11.2014, 21:53 Uhr

Cora

Ich bin auch Cover-Käuferin, aber dann muss das Buch auch noch durch den "Klappentext-check". Genial finde ich das Cover von "Stechzeit" Bernhard Beckett. Und "Raum 213" Amy Crossing.

Antworten

03.11.2014, 19:08 Uhr

hisandherbooks

Die Cover von Raum 213 mag ich auch total - mal ganz anders!

Antworten

02.11.2014, 22:00 Uhr

Sarah

Für mich steht an erster Stelle der Inhalt. Die Geschichte muss mich interessieren und reizen. Aber ein schönes Cover trägt zur Kaufentscheidung natürlich auch ein wenig dazu. ;)

Antworten

03.11.2014, 19:09 Uhr

hisandherbooks

Die Frage ist ja immer, wie kommt man überhaupt dazu, den Kurzinhalt/Klappentext usw. zu lesen? Hier ist die Auswahl nach Coversymphathie schätzungsweise die einfachste.

Antworten

02.11.2014, 22:02 Uhr

Sarah

Nachtrag: Das schönste Cover ist für mich "Wen der Rabe ruft" von maggie Stiefvater. Und die Geschichte ist auch fantastisch.

Antworten

03.11.2014, 19:09 Uhr

hisandherbooks

Gute Wahl :-)

Antworten

02.11.2014, 22:09 Uhr

Inessa

Bei der Frage musste ich sofort an Bettina Belitz "Splitterherz" denken. Kannte das Buch vorher nicht, aber sobald mein Blick auf das Cover fiel, wollte ich wissen, um was es geht. Hab das Buch dann auch mit nach Hause genommen und verschlungen! An zweiter Stelle steht übrigens Maggie Stiefvaters "Nach dem Sommer" - so süß mit dem Mädchen und dem Wolf.

Antworten

03.11.2014, 19:10 Uhr

hisandherbooks

Vor allem in der Hardcover-Ausgabe kommt Splitterherz sooo gut :-) Kann deine Auswahl verstehen :-)

Antworten

02.11.2014, 22:19 Uhr

Alissa

Puh, das ist ganz schön schwer, da es so viele schöne Cover gibt. Es gibt aber eines, das es mir besonders angetan hat. Nämlich das von "Wer die Lilie träumt". Es verzaubert mich immer wieder, wenn ich es im Buchhandel sehe. ^^

Antworten

03.11.2014, 19:11 Uhr

hisandherbooks

Es hat den zieht-magisch-an-Effekt :-)

Antworten

02.11.2014, 22:52 Uhr

Yagmur

Mein Lieblingscover ist "Der Mann, der den Regen träumt" von Ali Shaw.

Antworten

03.11.2014, 19:11 Uhr

hisandherbooks

Schon aufgrund des Titels wusste ich, dass es nichts für mich ist - aber Titel und Cover harmonieren perfekt.

Antworten

02.11.2014, 23:52 Uhr

Manuuu

"Wer die Lillie träumt" und "Der Mann, der den Regen träumt"

Antworten

03.11.2014, 19:12 Uhr

hisandherbooks

Die Lilie ist auch einfach traumhaft!

Antworten

05.11.2014, 10:37 Uhr

Petra

Wenn ein Cover ansprechend ist, finde ich das natürlich auch schön, aber beim Kauf entscheide ich doch eigentlich nach Inhalt. Der Klappentext ist für mich sehr wichtig. Und viele Autoren kennt man ja schon, da kommen neue Bücher gleich auf die Wunschliste. Bei Reihen ist das natürlich auch so.

Antworten