Scarlatti | Charaktere | Infinity Drake | Loewe Verlag
Kostenloser Versand ab 7,50 €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich
infinity drake john mcnally scarlatti söhne action serie


Die Scarlatti-Wespe ist ein bewaffneter Organismus, der im geheimen Forschungsinstitut des Militärs in Porton Down, Großbritannien, entwickelt wurde. Sie ist eine anatomische Mutation des Phänotyp der Vespa Cruoris.
 
Der Scarlatti ist schwarz und gelb gestreift und mit roten Sprenkeln übersät. Er hat eine grotesk gepanzerte Brust, silbrig-schwarze Flügel und einen ungewöhnlich großen Hinterleib mit drei Harpunenstacheln, die mit Widerhaken versehenen sind.
 
Er ist ein geschlechtsloser Selbstvermehrer, der auf einmal bis zu 50 Eier legen kann. Der Scarlatti ist resistent gegen alle Pestizide, fünfundsiebzig Millimeter lang (das entspricht der Länge eines Kolibris oder eines menschlichen Daumens) und mit Ausnahme von physischer Einwirkung ist er unverwüstlich. In den Giftdrüsen seines Hinterleibes produziert er eine Substanz, die einen einzigartigen und tödlichen Stamm von Pockenerregern enthält. So tötet ein Scarlatti in kürzester Zeit bis zu 555 Menschen.
 
Eine beschleunigte Entwicklung bewirkt, dass aus einem einzigen Scarlatti-Ei binnen vier Tagen ein überlebens- und flugfähiges Insekt werden kann. Folglich kann ein einziges Tier in vier Tagen einen fünfzigköpfigen Schwarm erzeugen. Jeder Schwarm bildet zahlreiche neue Kolonien und zwar alle vier Tage, so lange bis der Vorrat an Protein aufgebraucht ist.