Dagmar H. Mueller (Loewe)

Autor

Dagmar H. Mueller lernte mit knapp vier Jahren schwimmen und verbrachte einen Teil ihrer Schulzeit in zwei verschiedenen Internaten, von denen eines immerhin direkt am Meer lag. (Leider auf der trockenen Landmenschen-Seite.) Sie studierte Germanistik und Sportwissenschaften in Hamburg, fuhr aber jahrelang im Sommer begeistert an den Atlantik zum Surfen (und Surfergucken). Heute lebt sie mit ihrer Familie auf der größten Insel Europas und schreibt dort inmitten von Wiesen und Wasser Bücher für Kinder und Jugendliche, von denen bereits viele in andere Sprachen übersetzt wurden.

Hier geht es zur Webseite von Dagmar Mueller