Omamas Kürbiskuchen | Tafiti Welt | Loewe Verlag
Kostenloser Versand ab 7,50 €
Kauf auf Rechnung
Vorbestellung möglich
Tafiti Erdmännchen Pinsel Kinderbücher

Omamas geheimes Kürbiskuchengeheimrezept

Zutaten:

1/2 Hokaidokürbis
250g Mehl
150g Butter
180g brauner Zucker
1 Päckchen Backpulver

3 Eier 
1 Zimtstange
1 Vanilleschote
1 Sternanis
1TL gemahlener Ingwer

1 Prise Muskat
1 Prise Salz
4TL Kokosraspel
1 Bio-Orange

Semmelbrösel
gehakte Mandeln
Puderzucker


Zubereitung: 

1/2 Hokkaidokürbis säubern, entkernen, klein schneiden (inkl. Schale! - für den Geschmack und die Farbe),
mit einem Stich Butter, 1 Zimtstange, 1 Vanilleschote, 1 Sternanis, 1 Nelke, 1 Teelöffel Ingwer, 1 Prise Muskat behutsam weichkochen, erkalten lassen, dann pürieren. (vorher Gewürze entfernen)
 
180 g brauner Zucker, 120 g weiche Butter, 3 Eigelb, eine Prise Salz, schaumig rühren, dann 250 g Mehl, vier Teelöffel Kokosraspel und ein Päckchen Backpulver einarbeiten.
 
Aus den drei Eiweiß Eischnee schlagen - das kann 5 bis 10 Minuten dauern bis der Eischnee steif und richtig schön weiß ist.
 
250 g vom Kürbispürree und Eischnee mit Teigschaber unter den Kuchenteig heben, Saft einer halben Orange und ein wenig Orangenabrieb hinzugeben.
 
Springform einfetten, mit Semmelbröseln ausschwenken, Teig einfüllen und bei 180 Grad Umluft ca. 55 Minuten backen bis der Kuchen goldbraun ist.
 
Mit Puderzucker und gehackten Mandeln bestreuen und guten Appetit!
 
Eure Omama